4 Anzeichen dafür, dass du jetzt im Hamsterrad festsitzt

Letztendlich ist es die Art und Weise, wie du dein Leben betrachtest, die dich glücklich oder unglücklich macht. Wenn du dich verstärkrt mit negativen Gedanken und Überzeugungen beschäftigst, ist es kein Wunder, dass du mit deinem Leben unglücklich bist. Klar ist, deine Wahrnehmung der Welt wird zu deiner Hamsterrad-Realität. Deshalb ist es so wichtig, dass du deine Einstellung änderst, denn sie wird dein Leben grundlegend verändern. Hier sind vier Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, deine Denkweise zu ändern, weil du im Hamsterrad festsitzt.

Du konzentrierst dich auf negative Dinge

Ein sicheres Zeichen dafür, dass du deine Denkweise ändern musst, ist, wenn du deine Aufmerksamkeit ständig auf die Enttäuschungen und Sorgen in deinem Leben richtest. Besonders wenn du im Job-Hamsterrad festsitzt ist das nervig, denn du nimmst keinerlei Erfolgserlebnisse mehr wahr. Um diese Denkweise zu ändern, musst du dir Zeit nehmen, um über die Dinge nachzudenken, für die du in deinem Leben dankbar bist. So kannst du verhindern, dass die negativen Gedanken deine Sichtweise überwältigen. Und natürlich kannst du beginnen darüber nachzudenken, ob du nicht das Hamsterrad verlassen willst.

Du weigerst dich, der Wahrheit ins Auge zu sehen

Wenn du dich ständig über die Hamsterrad-Realität beschwerst, wird sich nichts ändern. Wenn du dich ständig über dein Leben beschwerst, weigerst du dich, die Wahrheit anzuerkennen und zu akzeptieren. Es gibt Dinge in deinem Leben, die du einfach nicht ändern kannst, und wenn du dich weigerst, die Realität zu akzeptieren, wirst du nicht mehr in der Lage sein, Fakten von Fiktion zu unterscheiden. Um das zu ändern, musst du aktiv werden. Es geht darum zu erkennen, was du ändern kannst und was nicht. Und dann musst du beginnen, die Dinge zu ändern, die du ändern kannst, und die Dinge akzeptieren, die du nicht ändern kannst. (Kleiner Hinweis, dein Hamsterrad kannst du ändern)

Du wirst unrund, wenn deine Erwartungen nicht erfüllt werden

Ein großer Teil deines Denkens besteht aus deinen Erwartungen. Sie sind das, was du für möglich und notwendig hältst. Wenn du immer wütend auf deinen Job bist, weil deine Erwartungen (Geld, Karriere, Freiheit) nicht erfüllen werden, bedeutet das, dass du von vornherein unrealistische Erwartungen hast. Es sind unsere Erwartungen, die den Grundstein für unsere Erfahrungen legen, aber wenn du unrealistische Erwartungen an dich selbst und deinen Hamsterrad-Job hast, wirst du nie mit deinem Leben zufrieden sein.

Dich selbst immer als Opfer sehen

Wenn du dich immer in der Opferrolle siehst, behinderst du deine Fähigkeit, Dinge zu ändern und ein besseres Leben für dich zu schaffen. Wer unglücklich im Hamsterrad sitzt und nichts dagegen tun, ist aber tatsächlich eine Art Opfer. Eine Opfermentalität ist in der Regel ein Nebenprodukt eines geringen Selbstwertgefühls, vor allem dann, wenn du nicht handelst und nichts dagegen unternimmst. Wenn du deine Denkweise ändern willst, musst du die Opferrolle ablegen und anfangen, proaktiv etwas Besseres für dein Leben aufzubauen.

Es ist nicht immer einfach, deine Denkweise zu ändern, denn das Hamsterrad hat einem oft fest im Griff. Aber deine Denkweise zu ändern und dem Hamsterrad zu entfliehen es ist eine der mächtigsten Dinge, die du für dich tun kannst. Lerne, wie du erkennst, wenn du eine negative Denkweise hast, und nimm die notwendigen Veränderungen vor.

Die 7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad

Mit dieser Checkliste bekommst du eine detaillierte Anleitung, die sofort Wirkung zeigt! In nur 60 Minuten hast du konkrete Maßnahmen gesetzt. Keine Vorkenntnisse, kein Haken: Nur wirksame Werkzeuge, die dir noch heute helfen!

Trage deine E-Mail Adresse ein und du bekommst Zugang zum ebook. Der Download ist kostenlos und du erhältst eine PDF-Datei. 

 

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Damit es sich auch andere gut gehen lassen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten, genauso wie das nahezu alle Webseiten tun. Das geht in Ordnung?

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen

Hole dir gleich die Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”