Scanner Persönlichkeit: Nur EINE Berufung? Ich habe mindestens 100 davon!

KOSTENLOSES WEBINAR: Wie du deine Berufung findest! Mehr

Der Gedanke, mich nur für EINE Berufung entscheiden zu müssen, löste bei mir als vielseitigen Menschen oder auch Scanner Persönlichkeit genannt schon ordentlich Stressgefühle aus. Gibt es doch so viele spannende Tätigkeitsbereiche, in denen ich mich verwirklichen und einbringen möchte. Ich habe so viele Talente, die gelebt werden wollen. Und dann soll ich mein ganzes Leben auf nur EINE Berufung ausrichten?

Ich möchte Abwechslung, möchte den Verlockungen des Lebens nachgehen und mich jederzeit neu entscheiden können. Ich will die Vielfalt des Lebens auskosten – in jedem Moment meines Da Seins.

Geht Dir das auch so?

Vielseitig, Vielbegabt – Ideenheld/in 

Es gibt schon viele Namen für uns vielseitige und vieltaltentierte Menschen: Scanner, Multipotentials, Multitalente, Vielseitige, Bunt gestreifte, Bunte Zebras oder Renaissance Souls.

Für mich sind wir die Menschen mit 1001 Ideen. Deshalb nenne ich uns Ideenhelden. Ob Du auch ein/e Ideenheld/in bist, erfährst Du hier.

Ideenhelden sind zur Vielseitigkeit berufen. Sie sind eine Bereicherung für die Gesellschaft. Ideenhelden denken oft quer, halten sich nicht an Normen. Sie entwickeln Neues, setzen eigene Maßstäbe, stellen die uns bekannte Welt auf den Kopf. Der Zauber des Wandels zieht sie in den Bann.

 Das größte Privileg im Leben ist, derjenige sein zu dürfen, der man ist (Joseph Campbell)

Herausforderungen einer Scannerpersönlichkeit oder Ideenhelden

Doch gibt es auch die andere Seite der Medaille. Herausfordernd kann es für einen Ideenhelden sein, sich festzulegen, Entscheidungen zu treffen, und einer Sache länger zu folgen, sich mit den vielen Projekten und Ideen nicht zu verzetteln und Dinge wirklich konsequent und über einen längeren Zeitpunkt umzusetzen. Es kann für eine hochbegabte Scanner Persönlichkeit tatsächlich ein Fluch sein, sich entscheiden zu müssen.

Von zwei Möglichkeiten wähle man stets die dritte.

Und wie nun soll ich mich bei meinen 1001 Interessen und Talenten für nur EINE Berufung entscheiden? BERUFUNG scheint mir so ein großes Wort zu sein.

Das große Wort BERUFUNG

Muss Du Dich, willst Du Deiner Berufung folgen, nur EINER Sache widmen und die dann durchziehen, Experte Deines Fachgebietes werden und Dich von nichts und niemanden ablenken lassen?

Wie passt das mit Deinem tiefen Verlangen nach Abwechslung und Freiheit zusammen?

Mein Tipp: Tief durchatmen und von dem großen Wort BERUFUNG erst mal nicht beeindrucken lassen. Nehmen wir das Thema Berufung doch mal unter die Lupe.

Laut Wikipedia versteht man unter Berufung das Vernehmen/Verspüren einer inneren Stimme, die einen zu einer bestimmten Lebensaufgabe drängt.

Aha! Wie kannst Du diesen Ruf zu Deiner Lebensaufgabe nun aber erkennen?

3 Kriterien, an denen Du als Scanner Deine Berufung erkennst

1. Das Flow-Gefühl

Wenn Du Deine Berufung lebst, dann erkennst Du das daran, dass Du völlig aufgehst, in dem was Du tust. Deine Arbeit empfindest Du nicht als Anstrengung. Sie geht leicht Dir leicht von der Hand.

Das damit einher gehende Gefühl benannte der Glücksforscher Mihaly Csikszentmihalyi als Flow-Gefühl. Ein Gefühl des Schaffensrausches, das völligen Aufgehens in einer Tätigkeit. Vielleicht kennst hast Du dieses Gefühl auch als leichtes Herzklopfen der Freude oder aufregendes Prickeln in Deinem Körper? Es fühlt sich jedenfalls einfach wunderbar an.

Ideenhelden kennen dieses Gefühl sehr gut. Es zeigt sich ihnen oft und unverhofft in überfließender Begeisterung für das gerade neu entdeckte Interessensgebiet.

2. Sinn und Bedeutung

Sich sinn- und bedeutungsvoll in die Gemeinschaft einzubringen ist eines der ältesten Grundbedürfnisse des Menschen.

An dem, was Deinem Leben Sinn und Bedeutung gibt, erkennst Du Deine Berufung. Fragen, die Dir dabei helfen:

Was würdest Du auch ehrenamtlich tun? Wo kannst Du Deine Spuren hinterlassen? Wie kannst Du die Welt ein Stück verändern? Wobei kannst Du helfen? Wen oder was kannst Du unterstützen? Was würdest Du Deinen Mitmenschen am liebsten von Dir geben?

3. Deine Gaben

Das einzigartige Mosaik Deiner Gaben, Fähigkeiten und Talente ist das, mit dem Du Dich in die Welt einbringst. Das was Du so richtig gut kannst, was Dir leicht von der Hand geht oder wo Du die allergrößte Lust hast, es zu lernen. Das können kleine und große Talente sein. Sie weisen Dir den Weg zu Deiner Berufung.

Als vielseitiger und vielbegabter Mensch hast Du naturgemäß eine Vielzahl von wundervollen Gaben mitbekommen.

Deiner Berufung zu folgen, heißt, Dein ganzes Potential zu leben.

Berufung erkennen für Ideenhelden

Was aber machst Du, wenn Du

  • Dein Begeisterungs-Gefühl so oft anspringt, dass Du nicht weißt, ob es doch nur wieder ein Strohfeuer ist?
  • Dich nicht entscheiden kannst, welcher sinnerfüllten Tätigkeit Du folgen sollst?
  • So viele Talente hast, dass Du gar nicht erkennen kannst, welche zu Deiner Berufung führen?
  • Dich nicht auf Dein ganzes Leben festlegen willst?

5 Tipps für Scannerpersönlichkeiten und Ideenhelden

1. Untersuche mal ganz genau, wann Du dieses Begeisterungs- oder Flow-Gefühl hast? Was genau tust Du dann? Was haben diese Situationen gemeinsam?

Beispielsweise kann dieses Gefühl immer dann kommen, wenn Du neue Projekte startest. Vielleicht bist Du ein super Kick Starter und um die Umsetzung dürfen sich dann andere kümmern. Dann ist es auch völlig in Ordnung, wenn Dein Begeisterungsfeuer nach Deiner Initialzündung wieder erlischt.

2. Mach doch mal eine Bestandsaufnahme all Deiner Gaben, Fähigkeiten und Talente.  Oft sind sie wie kleine Kinder, die gesehen und wertgeschätzt werden wollen. Verschaffe Dir einen Überblick über Deine Vielseitigkeit!

3. Bilde Cluster Deiner Talente: Wo finden sich gemeinsame Nenner Deiner Gaben. Was kannst Du zusammenfassen? Welche Fähigkeiten, Talente und Gaben ergänzen sich? Hier kannst Du Dir mit Hilfe einer Übersichtszeichnung (Mind Map) Klarheit verschaffen.

4. Think Big! Denke groß: Was möchtest Du bewegen in diesem Leben? Wie kannst Du mit Deiner Vielseitigkeit, Kreativität oder Flexibilität  einen wertvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten?

5. Die Kombination aus den Situationen des Flow-Gefühls, Deiner Gaben-Cluster und Deinem bedeutungsvollen Einbringen kann Dir den Weg zeigen zu Deiner Berufung als vielseitiger und vielbegabter Mensch.

Deine Berufung ist wie ein Polarstern, der Dir die Richtung in Deinem Leben weist. Aber DU bist der Kapitän auf Deinem Boot des Lebens und kannst jederzeit Deinen Kurs wieder korrigieren. Folgst Du dem Kurs Deiner Freude, wird Dir das Universum Möglichkeiten eröffnen, von denen Du kaum zu träumen wagtest. 😉

Ich wünsche Dir viel Freude auf diesem spannenden Weg  zu Dir selbst.

Alles Liebe,

Diana


Anmerkung von Markus Cerenak: Ich möchte dir drei gute Buchtipps zum Thema geben, wenn du zu den begabten und hochbegabten Menschen (Scanner Persönlichkeiten) gehörst:

Barbara Sher: Du musst dich nicht entscheiden, wenn du 1000 Träume hast

Emilie Wapnik: How to be everything – A Guide for Those Who (Still) Don’t Know What They Want to Be When They Grow Up

Margaret Lobenstine: The Renaissance Soul: How to Make Your Passions Your Life—A Creative and Practical Guide

Und hier noch ein Video von Diana zum Thema “Business und Scanner Persönlichkeit”


Ein Gastartikel von Diana Zenz

Als Ideenheldin, Marketingexpertin und Glückstrainerin unterstützt Diana Grabowski vielseitigen Menschen, die für sie perfekte Kombination ihrer vielen Talente zu finden, die sie wirklich glücklich und in ihrem Solo-Unternehmen erfolgreich macht.

In ihrem Ideenhelden-Blog inspiriert und ermutigt sie vielseitige Menschen Ihren ganz eigenen Weg in eine erfolgreiche & erfüllende Selbständigkeit zu gehen. Sie gibt konkrete Tipps und Tricks, wie Du als Ideenheld/in Dein vielseitiges Solo-Unternehmen erfolgreich positionieren und vermarkten kannst.

Dieser Artikel wurde am 17. Mrz 2018 aktualisiert.

(28) Kommentare

Deine Antwort
135 Shares
Teilen134
Pin
+11
Twittern