Brain Fog – 7 Wege zur Beseitigung von Nebel in deinen Gedanken 

von Markus Cerenak

Jeder hat gelegentlich ein wenig Nebel in seiner Birne. Bei Brain Fog vergisst du ständig etwas, bist häufig umfokussiert, rational denken fällt schwer und dein Blick auf die wichtigen Dinge verabschiedet sich. Brain Fog kann frustrierend sein und deine Produktivität und Kreativität stark einschränken.

Also wenn du regelmäßig unter Brain Fog leidest, gibt es Schritte, die du unternehmen kannst. Versuche diese Tipps und schau, wie klar im Kopf du tatsächlich sein kannst.

Übe diese Techniken, um deine geistige Klarheit zu maximieren und deine Produktivität zu steigern:

Trainiere deinen Körper und dein Gehirn. 

Dein Gehirn und dein Körper brauchen jeden Tag ein Workout. Hast du schon einmal bemerkt, dass du dich nach einem moderaten Training besser fühlst und klarer denkst? Plane etwas geistige und körperliche Bewegung in deinen Tagesablauf ein.

Mentales Training kann so einfach sein: Rätsel lösen, Sudokus ausfüllen oder ein wenig Kopfrechen.

Körperliches Training muss nicht anstrengend sein, aber es kann hilfreich sein, sich so anzustrengen, dass man schwer atmet. Ich merke das sofort, wenn ich mich weniger bewege. Ich mache jeden Tag 10.000 Schritte und 100 Liegestütze über den Tag verteilt. Das ist mein Bewegungsminimum. Wenn ich das ein paar Tage schleifen lasse, dann spüre ich das. Körperlich und geistig.

Bekämpfe aktiv deinem Stresslevel 

Stress ist ablenkend. Stress führt auch zu abnormen Spiegeln von Hormonen und Neurotransmittern, die dein Denken beeinträchtigen können. Stress ist hart für deinen Körper und dein Gehirn. Senke dein Stressniveau, wenn du deine beste Denkleistung erbringen willst.

Wenn du in einem stressigen Job bist, dann musst du dich aktiv bemühen, ihn zu bekämpfen. Oder du machst es wie ich. Irgendwann mal wurde mir klar, dass ich nicht bis zur Rente in einem stressigen Job sein will. Ich habe aktiv meinen Stress bekämpft, indem ich mich aktiv dafür entschieden habe, das Hamsterrad zu verlassen. Kannst du auch. Mein 10 Schritte Plan hilft dir da weiter

Lass dich durchchecken. 

Gehe zu deinem Arzt, wenn du Probleme mit Brain Fog hast und nichts anderes zu helfen scheint. Es könnte sein, dass du eine Grunderkrankung hast, die zu deinem Brain Fog beiträgt. Möglicherweise nimmst du auch Medikamente ein, die dir Probleme bereiten.

Brain Fog

Iss gesund. 

Ungesunde Lebensmittel können dir Brain Fog geben. Außerdem gibt es Lebensmittel, die oft als gesund angesehen werden, sich aber nicht gut mit deinem System vertragen. Es ist wichtig, darauf zu achten, wie du dich nach dem Verzehr verschiedener Lebensmittel fühlst und diese Informationen zu deinem Vorteil zu nutzt. Experimentiere und schau, was du entdeckst.

Schlafe die für dich richtige Anzahl von Stunden. 

Wenn du regelmäßig ein paar Stunden Schlaf zu wenig hast, weißt du, wie sehr deine Fähigkeit, klar zu denken, beeinträchtigt sein kann. Schlafmangel ist eine der Hauptursachen für Brain Fog.

Interessanterweise leiden viele Menschen auch unter Brain Fog, wenn sie zu lange schlafen. Eine Stunde oder mehr Schlaf über das erforderliche Maß hinaus kann deine Wachsamkeit stark verringern. Es ist nicht einfach, 100 % Wachsamkeit zu erreichen, wenn du zu lange schläfst.

Selbst wenn du denkst, dass du mit 5-6 Stunden Schlaf gut zurechtkommst, versuche, länger zu schlafen und schau, ob es hilft.

Vermeide Stimulanzien 

Zu viel Koffein kann dein Gehirn rasen lassen. Das Gleiche gilt auch für andere Stimulanzien, wie zum Beispiel Energy Drinks. Stimulanzien können auch deinen Schlaf beeinträchtigen.

Trinke etwas Wasser. Eines der ersten Anzeichen für Dehydrierung ist Brain Fog. 

Wenn du dich einfach nicht konzentrieren oder klar denken kannst, trinke ein Glas Wasser und schau, ob das hilft. Ein großes Glas Wasser alle paar Stunden ist keine schlechte Idee. Trinke entsprechend deinem Durst.

Brain Fog muss kein regelmäßiges Ereignis in deinem Leben sein. Ergreife die notwendigen Schritte, um die Menge an Brain Fog, die du jeden Tag erlebst, zu minimieren. Wenn du alle diese Tipps ausprobiert hast und mit deinem Fortschritt nicht zufrieden bist, vereinbare einen Termin mit deinem Arzt.

Brain Fog kann potenziell ein ernstes Problem sein, ist aber in den allermeisten Fällen harmlos. Probiere diese Tipps aus!

Lass es dir gut gehen!

Wie du von deinen Träumen profitieren kannst 1

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

Damit es sich auch andere gut gehen lassen
Facebook
Twitter
Pinterest

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten, genauso wie das nahezu alle Webseiten tun. Das geht in Ordnung?

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir nutzen Facebook, um Verbindungen zu Social-Media-Kanälen zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Zum wirklich coolen Zeug!