William H. McRaven

Mach dein Bett

Die 10 wichtigsten Dinge, die ich als Navy SEAL gelernt habe und die auch dein Leben verändern

Vor ein paar Jahren sprach Admiral William H. McRaven bei einer Abschlussrede über ein Thema, das bei den Schülern und Schülerinnen großen Anklang fand und Menschen jeden Alters inspirierte. 

In dieser Rede sprach er über zehn Grundprinzipien, nach denen er sein Leben lebt – Prinzipien, die ihm während seiner Zeit als Navy Seal eingeimpft wurden. Diese Prinzipien kannst du nutzen, um dein eigenes Leben zu verändern und etwas zu bewirken, und sie sind in dem Buch „Mach dein Bett“ beschrieben. 

Es gibt bestimmte Lektionen im Leben, die dir zum Erfolg verhelfen können. Wenn du sie lernst, kannst du deine persönliche Entwicklung befriedigen. Das Buch „Mach dein Bett“ erklärt, was diese Lektionen sind und wie du sie in die Praxis umsetzen kannst. 

Eine der Lektionen ist, den Tag mit einer Aufgabe wie dem Bettenmachen zu beginnen. Der Grund dafür, dass du den Tag mit einer Aufgabe beginnst, ist, dass du ein Gefühl der Erfüllung bekommst, sobald du die Aufgabe erledigt hast. 

Aber nicht nur das, es gibt auch den Rahmen für den Tag vor. Du fängst produktiv an und wirst den ganzen Tag über produktiv sein. Der Autor spricht auch darüber, dass man nicht versuchen sollte, eine Insel zu sein, während man sein Leben lebt und versucht, seine Ziele zu erreichen. 

Diejenigen, die lernen, wie wichtig Teamarbeit ist oder dass man sich auf jemanden verlassen kann, erreichen ihre Ziele schneller und sind erfolgreicher bei dem, was sie sich vorgenommen haben. In einem Kapitel des Buches geht es darum, worauf du bei anderen achten solltest, wenn es um erfolgreiches Networking geht. 

Nur weil eine Person die klügste oder naheliegendste Wahl zu sein scheint, heißt das nicht, dass sie auch die richtige Wahl ist. Der wahre Weg, eine Person zu messen, ist, wie sie mit einer Situation umgehen kann. 

Da es keine gleichen Wege zum Erfolg gibt, kann es oft so aussehen, als sei das Leben ungerecht. Anstatt diese Tatsache zu beklagen, lehrt das Buch, dass es am besten ist, es weiter zu versuchen und weiterzumachen. 

Manchmal kannst du dich mehr anstrengen als dein Konkurrent, um etwas zu erreichen, und du wirst es trotzdem nicht schaffen – die andere Person aber schon. Das liegt nicht daran, dass du nicht so viel erreicht hast. Es liegt einfach daran, dass Dinge passieren. 

Für manche Menschen ist das Scheitern das Ende des Spiels. Sobald sie bei etwas scheitern, denken sie, dass die Aufgabe nicht zu schaffen ist und geben auf. Das Buch lehrt, dass Misserfolge dich nicht aufhalten, sondern dich zu größerem Erfolg befähigen. 

Wenn du aus dem Scheitern eine Lehre ziehst, kann es dein Leben verbessern, anstatt ein Problem zu sein. Etwas, das dich vielleicht zögern lässt, ist das Eingehen mutiger Risiken. Aber genau das musst du laut dem Buch tun, wenn du Veränderungen erleben willst. 

Mach dich bereit, mutig voranzugehen, ohne ein Sicherheitsnetz, das dich auffängt. Auf deinem Lebensweg wirst du auf Menschen treffen, die versuchen werden, dich aufzuhalten. Sie werden etwas sagen oder tun, um dich von deinen Zielen abzubringen. 

Du musst stark bleiben, dich an die Fersen heften und dich weigern, umzukehren. Das Buch lehrt dich, dass es Zeiten geben wird, in denen du mit Schwierigkeiten konfrontiert wirst, aber du musst dich daran erinnern, auch in den schwierigen Zeiten weiterzumachen. 

Ich erhalte eine kleine Provision für Käufe, die über die Links in diesem Beitrag getätigt werden. Das Produkt wird dadurch nicht teurer

Empfehle diesen Buchtipp deinen Freunden