Warum solltest du einen Coach engagieren?

carefree-pensive-woman-sitting-by-the-table-in-cafe_cropped-3.jpg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.ht zu laden.

Inhalt laden

Warum solltest du einen Coach engagieren?

Coaching, in seiner modernen Form, gibt es seit den späten 1990er Jahren. Die Leute denken immer noch, dass es etwas Neues ist, aber in Wirklichkeit gibt es Coaching schon seit Jahrtausenden. Es hat nie eine Periode in der Geschichte der Menschheit gegeben, in der es keine Coaches gab.

Sicher, es mag ein wenig anders ausgesehen haben, aber Coaching ist so alt wie die Berge. Das moderne Coaching mag raffinierter und viel kommerzieller sein, aber die Prinzipien bleiben die gleichen.

Was macht ein Coach?

Coaches haben die Fähigkeiten und das Wissen, um ihren Klienten zu beraten, zu unterstützen und zu ermutigen.

Sie helfen ihnen dabei:

• Fundierte Entscheidungen zu treffen
• Wirksame Maßnahmen zu ergreifen
• Ihre Herausforderungen auf die effizienteste Art und Weise zu lösen
• Aus dem Prozess zu lernen, damit sie ihn jederzeit wiederholen können

Ein Coach hat auch die Fähigkeit, von der Sache losgelöst zu bleiben.

Denke an die weisen Worte von Albert Einstein:

„Wir können unsere Probleme nicht mit demselben Denken lösen, mit dem wir sie geschaffen haben“

Zeit ist Geld

In der modernen Zeit, im Leben und im Geschäft, ist Zeit Geld. Es gibt immer mehr Kooperationen und Zusammenarbeit, sowohl in Unternehmen als auch im Privatleben der Menschen. Heutzutage müssen wir Dinge fast „spontan“ regeln, während wir mit verschiedenen Zeitzonen und Kulturen zu tun haben.

Jeder hat seine eigenen Probleme, mit denen er umgehen muss und dann ist da noch die Technologie, die wir alle nutzen, um mit allen und allem in Verbindung zu treten.

Das Leben ist heute definitiv komplexer und es scheint sich jedes Mal, wenn man sich umdreht, zu beschleunigen. Es dauert nicht lange, bis wir anfangen, Gedanken der Überforderung und des Burnouts in unseren Köpfen zu haben.

Die Frage, die wir uns stellen müssen, ist diese: „Wie lange kann ich es rechtfertigen, Zeit und Geld in dieses Thema zu investieren und zu versuchen, es selbst herauszufinden, wenn ich weiß, was Albert Einstein über Problemlösungen sagte?“

Wenn du mit einem Coach Zeit und Geld sparen könntest, wäre es doch lächerlich, keinen zu engagieren, oder?

Im Laufe der Geschichte hat jeder König in jeder Kultur einen Berater (Coach) gehabt. Jeder militärische Führer hatte einen Strategen (Coach), jeder Weltklasse-Sportler hatte einen Trainer (Coach) und jeder Entertainer hatte einen Manager (Coach).

Wer stellt einen Coach ein?

Die einzige Schlussfolgerung, die wir aus der Geschichte des Coachings ziehen können, ist, dass die Leute, die einen Coach einstellen, in zwei Lager fallen:

• Menschen, die an der Spitze sind und dort bleiben wollen, oder
• Menschen, die danach streben, an der Spitze zu stehen und so schnell wie möglich dorthin gelangen wollen

Viele Menschen werden sagen, dass sie sich selbst, ihr Leben, ihren Job oder ihre Umstände ändern wollen, aber in Wirklichkeit haben sie Angst vor Veränderungen. Sie zögern, prokrastinieren und erfinden Ausreden. Es fehlt ihnen an Selbstvertrauen und dem Antrieb, etwas durchzuziehen. Das liegt in der menschlichen Natur. Es ist das, was normale Menschen immer tun.

Coach engagieren

Menschen, die einen Coach engagieren, sind keine gewöhnlichen Menschen.

Sie sind inspiriert und haben eine Vision. Sie begrüßen Veränderungen und sind bereit, sich voll und ganz für positive Veränderungen in ihrem Leben zu engagieren. Und sie wollen nicht, dass es ewig dauert!

Sie haben ein Gefühl der Dringlichkeit und wollen jemanden, an den sie sich anlehnen können, dem sie sich anvertrauen können, der ihnen als Resonanzboden dient und auf den sie sich verlassen können, um die unvermeidlichen schwierigen Entscheidungen zu treffen, die sie am Horizont sehen können.

Menschen, die ihren ersten Coach einstellen, sind oft von Pessimismus geplagt. Sie denken: „Was, wenn ich mein Geld verschwende?“

Bedenke, dass du, bevor du einen Coach engagierst, bereits Zeit verschwendest, was dasselbe ist wie Geld und dass dir die Ressourcen fehlen, um die anstehenden Probleme zu lösen. Es würde dich weniger kosten, einen Coach zu engagieren und aus erster Hand und JETZT herauszufinden, wie unglaublich nützlich ein Coach sein kann.

Menschen, die ihren zweiten oder dritten Coach engagieren, sind nicht pessimistisch. Was sie suchen, ist die perfekte „Passform“ für sie und die Umstände, in denen sie sich befinden.

Im Rahmen der Vernunft ist Geld nicht das Thema und sie denken nie an die Möglichkeit, es zu verschwenden. Ihr Hauptanliegen ist es, den RICHTIGEN Coach zu finden und dann zu hoffen, dass der Coach, für den sie sich entscheiden, noch einen Platz frei hat, wo sie untergebracht werden können und ob sie heute anfangen können?

Ist die Beauftragung eines Coaches das Richtige für dich?

Ja, vielleicht. Vielleicht auch nicht.

• Bist du an einem Punkt, an dem NICHT zu handeln Zeit und Geld kostet?
• Hast du das Gefühl, dass du in deinen Kämpfen feststeckst?
• Könntest du Ermutigung und weise Ratschläge gebrauchen, um weiterzukommen?

Wenn du eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, kann ein Coach dich vielleicht in die richtige Richtung bringen, um dir zu helfen, das Leben zu schaffen, das du dir wünschst – und zwar eher früher als später.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Raus aus dem Hamsterrad - Der 10 Schritte Plan

0 Shares
Teilen
Pin
Twittern
WhatsApp