13 natürliche Wege um schnellen Einzuschlafen

Vintage-Grainy-Film-Photo-of-Young-Woman-On-a-Hotel-Room_cropped-1833.jpg

Wie lange brauchst du, um einzuschlafen? Die durchschnittliche Zeit beträgt etwa 10 bis 20 Minuten. Wenn du viel schneller einschläfst, leidest du möglicherweise an Schlafmangel. Wenn du viel länger brauchst, kann es schwierig sein, die empfohlenen 7 bis 8 Stunden Schlummer zu erreichen.

Die wissenschaftliche Bezeichnung für Einschlafprobleme ist “Einschlaflatenz” und sie beeinträchtigt die Effizienz deines Schlafes. Das rechtzeitige Einschlafen hilft dir, die späteren Phasen des Tiefschlafs in ausreichendem Maße zu genießen. Andernfalls kann dein Schlaf weniger erholsam und zu kurz sein.

Dein spezifisches Mittel kann davon abhängen, was dich nachts wach hält. Experimentiere mit diesen natürlichen Methoden, um schneller einzuschlafen.

Ändere deinen Lebensstil

Deine täglichen Gewohnheiten können einen großen Einfluss darauf haben, was du nachts erlebst. Eine Anpassung deines Lebensstils könnte die Einschlaf-Latenzzeit verkürzen.

Diese Strategien erleichtern es, schnell einzuschlafen:

1. Synchronisiere deinen Zeitplan.

Gehe zu Bett und wache zu regelmäßigen Zeiten auf, auch an Wochenenden und Feiertagen. So trainierst du deinen Körper und Geist, einen Rhythmus zu entwickeln, wann du schläfrig wirst.

2. Iss leicht.

Vermeide es, spät am Tag kalorienreiche oder stark gewürzte Speisen zu essen. Wenn du naschen möchtest, genieße ein Stück Obst oder ein warmes Glas Milch.

3. Mache Entspannungsübungen.

Tiefes Atmen und progressive Muskelentspannung sind zwei beliebte Methoden, um den Schlaf zu beschleunigen. Es hilft auch, Stress während des Tages zu bewältigen und sich vor dem Schlafengehen angenehme Bilder vorzustellen.

4. Trainiere.

Neben vielen anderen Vorteilen verbessert ein aktiver Lebensstil auch den Schlaf. Strebe mindestens 150 Minuten moderate aerobe Bewegung pro Woche an.

5. Vergiss die Uhr.

Die Sorge um das Einschlafen kann dich länger wach halten. Widerstehe dem Drang, ständig nachzusehen, wie spät es ist.

6. Verlasse den Raum.

Wenn du dich nicht entspannen kannst, solltest du das Bett verlassen. Gehe in einen anderen Raum und tu etwas Langweiliges.

7. Schränke Alkohol und Koffein ein.

Reduziere Cocktails und Kaffee, besonders in den späteren Stunden. Alkohol beeinträchtigt die Qualität deines Schlafes. Kaffee nach etwa 14 Uhr kann dich noch Stunden später wach halten.

einschlafen8. Führe ein Tagebuch.

Schlafprobleme können viele verschiedene Ursachen hast. Das Aufzeichnen deiner Gewohnheiten in einem Tagebuch könnte dir helfen, Muster zu erkennen und mit deinem Arzt zu sprechen, wenn du medizinische Gründe abklären musst.

9. Ändere deine Umgebung

Deine Umgebung kann für dich oder gegen dich arbeitest. Ein paar einfache Änderungen könnten deine Nächte erholsamer und deine Tage produktiver machen.

Probiere diese Techniken aus:

1. Blockiere Lärm.

Halte dein Schlafzimmer ruhig. Schalte einen Ventilator oder eine Aufnahme mit rosa Rauschen ein, um laute Nachbarn und Autoalarme auszublenden.

2. Dimme das Licht.

Dunkelheit bereitet dein Gehirn auf den Schlaf vor. Hänge schwere Vorhänge in dein Schlafzimmer oder trage eine Schlafmaske. Andererseits hilft dir morgendliches Licht, aufzuwachen und dich später am Tag schläfrig zu fühlen.

3. Passe deine Temperatur an.

Die Einstellung deines Schlafzimmerthermostats auf rund 15 Grad über Nacht ist für die meisten Erwachsenen optimal. Du kannst dich auch nach einem warmen Bad oder einer Dusche schläfriger fühlen, da sich dein Körper abkühlt.

4. Schalte deine Geräte aus.

Lege eine Sperrstunde für das Fernsehen und Surfen im Internet fest. Wenn du elektronische Geräte mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen ausschalten, minimierest du die Belastung durch helle Bildschirme und übermäßige Stimulation.

5. Überprüfe dein Bettzeug.

Wie alt ist deine Matratze? Besuche einen Schlafladen für die neuesten Naturlatex-Matratzen, Zirbendecken und andere Produkte, die für dich geeignet sein könnten.

Schnelleres Einschlafen kann die Quantität und Qualität deines Schlafes erhöhen. Versuche es mit natürlichen Hausmitteln, um die Zeit, die du mit Hin- und Herwälzen verbringst, zu verkürzen und Sprich mit deinem Arzt, wenn du weitere Unterstützung benötigst.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Raus aus dem Hamsterrad - Der 10 Schritte Plan

0 Shares
Teilen
Pin
Twittern
WhatsApp
Datenschutz
, Inhaber: Markus Cerenak (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Markus Cerenak (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.