Kleine Schritte. Große Wirkung.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Enchiridion

Handbuch; Ein Begriff, oft verwendet im Zusammenhang mit Epiktets Handbuch, das die Kernlehren der Stoizismus zusammenfasst.

Der Begriff „Enchiridion“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich „Handbuch“ oder „Leitfaden“. In diesem Kontext bezieht es sich auf eine kurze, aber einflussreiche Schrift, die als eine Art praktischer Leitfaden für die Anwendung stoischer Prinzipien im täglichen Leben dient.

Das Enchiridion ist eine Zusammenstellung der Kernlehren des Stoizismus, wie sie Epiktet vertrat. Es wurde jedoch nicht direkt von Epiktet selbst geschrieben, sondern von seinem Schüler Arrian aufgezeichnet, der die Lehren seines Meisters sammelte und zusammenfasste. Dieses Werk zeichnet sich durch seine Klarheit und Prägnanz aus und ist darauf ausgerichtet, philosophische Konzepte in handhabbare Lebensregeln umzuwandeln.

Die Hauptthemen des Enchiridions umfassen:

1. Die Unterscheidung zwischen Dingen, die in unserer Kontrolle liegen, und solchen, die außerhalb unserer Kontrolle sind. Epiktet betont, dass Frieden und Zufriedenheit daraus resultieren, wenn man sich auf das konzentriert, was man kontrollieren kann – vor allem auf die eigenen Einstellungen, Absichten und Reaktionen.

2. Die Bedeutung der Selbstbeherrschung und der emotionalen Resilienz. Epiktet lehrt, dass wir nicht durch externe Ereignisse selbst gestört werden, sondern durch unsere Wahrnehmungen und Reaktionen auf diese Ereignisse.

3. Die Notwendigkeit, Tugend als das höchste Gut zu betrachten. Im Einklang mit der stoischen Philosophie betont das Handbuch, dass ein ethisch tugendhaftes Leben der sicherste Weg zu innerem Frieden und Glück ist.

Das Enchiridion ist nicht nur für Studierende der Philosophie, sondern auch für ein breiteres Publikum zugänglich und relevant. Es bietet praktische Ratschläge für den Umgang mit Herausforderungen des Alltags, Konflikten, Enttäuschungen und persönlichen Beziehungen. Seine Lehren sind darauf ausgerichtet, den Leser zu ermutigen, eine innere Haltung der Gelassenheit und Weisheit zu entwickeln, unabhängig von äußeren Umständen.

Die Popularität und anhaltende Relevanz des Enchiridions liegt in seiner einfachen, aber tiefgründigen Botschaft. Es zeigt auf, dass wahre Zufriedenheit und Glück nicht von äußeren Faktoren abhängen, sondern von der Art und Weise, wie wir innerlich auf das Leben reagieren. Epiktets Prinzipien betonen Selbstverantwortung, Klarheit des Denkens und die Bedeutung moralischer Integrität, was es zu einem zeitlosen Leitfaden für ein erfülltes Leben macht.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.