Was grüne Kleidungsstücke mit deiner Entgiftung zu tun haben – und wieso du keine Smoothies brauchst

Entgiftung

Du kennst das bestimmt auch: Frühlingszeit ist Entrümpelungszeit.

Wir machen zuhause mal wieder Klarschiff. Die Kästen werden aussortiert. Die Fenster werden geputzt. Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, bekommen wir richtig Laune alles gründlich zu säubern und Platz zu schaffen.

Wenn die Tage wieder länger und wärmer werden, haben wir auch Lust uns mehr zu bewegen und uns in der Natur aufzuhalten. Uns gelüstet es nach erfrischendem Essen. Wir bleiben länger munter und stehen früher auf.

Irgendwie hat sich die Energie verändert sobald der Winter vorbei ist und sich die Sonne wieder zeigt.

WORAN MAG DAS LIEGEN?

Der Frühling entspricht in der chinesischen Medizin dem Holz-Element und somit den Organen Leber und Gallenblase.

Die Leber ist unter anderem für die Entgiftung in unserem Körper zuständig. Da sie im Frühling aktiv ist, hat es die Natur sehr gut eingerichtet, dass wir wie oben beschrieben reagieren. Wir haben instinktiv das Bedürfnis nach unserer Natur, in unserem ureigenen Zyklus zu handeln.

Das wird dir besonders dann auffallen, wenn du einen gesunden Lebensstil pflegst und dich dadurch besser spüren kannst, deine Intuition besser ausgeprägt ist.

Im Frühling haben wir also das Bedürfnis uns und unser Umfeld zu „entgiften“. Wir wollen wieder mehr in der Natur sein und sind aktiver. Wir brauchen wieder mehr Bewegung als noch im Winter.

All das sind natürliche Reaktionen auf die neue Jahreszeit.

Wenn dir nun bewusst ist, dass im Frühling das Holz-Element und somit das Organ Leber vorherrscht und auch besonders gut zu beeinflussen ist, wird klar, weshalb die Zeit besonders gut zur Entgiftung geeignet ist.

EIN BISSCHEN MEHR THEORIE

Ich möchte jetzt ein bisschen tiefer in die Materie eintauchen und dir noch deutlicher erklären, wofür die Leber steht und zuständig ist. So wird dir bestimmt bald klar, wie du dieses Wissen für dich nutzen kannst, um die Entgiftung deines Körpers noch mehr zu fördern.

Die Leber nach der chinesischen Medizin steht für die Blutspeicherung. Das zugeordnete Sinnesorgan sind die Augen. Das Holz-Element entfaltet sich über unsere Nägel und ist für die Geschmeidigkeit unserer Sehnen zuständig.

Wenn du verspannt bist oder einfach nicht locker lassen kannst, dann deutet das auf eine Blockade im Holz-Element hin.

Weitere mögliche Beschwerden bei Blockaden in diesem Element sind unter anderem Stoffwechselprobleme, juckende oder tränende Augen, Völlegefühl nach dem Essen, feuchte Hand- und Fußflächen, Gallensteine, Migräne und Eifersucht. Störungen der Hormone, des Säurebasen-Haushalts oder der Blutgerinnung haben ebenfalls mit diesem Element zu tun.

Jedem der fünf Elemente nach der chinesischen Medizin sind bestimmte Eigenschaften zugeschrieben.

Es gibt zum Beispiel fünf Geschmäcker, die den Elementen zugeordnet werden – zur Leber gehört der saure Geschmack. Wie schon oben erwähnt, sind den Elementen auch Sinnesorgane zugeteilt – also die Augen dem Holz-Element. Genauso hat jedes Element auch seine eigene Farbe.

WAS HAT ES DENN NUN MIT DEN GRÜNEN KLEIDUNGSSTÜCKEN AUF SICH?

Entgiftung Smoothies
xusenru / Pixabay

Zum Holz-Element gehört die Farbe grün.

Die Organe dieses Elements – also Leber und Gallenblase – lassen sich durch alle zugeordneten Systeme beeinflussen.

Wenn du zum Beispiel deine Sehnen dehnst, tust du automatisch deiner Leber und deiner Gallenblase etwas Gutes. Schaust du zu viel in deinen Computer, dann schadest du den Organen des Holz-Elements.

Passender Artikel:  Schnelle Gerichte: Gesunde Mahlzeiten für unterwegs

Eingangs habe ich dir erklärt, dass wir uns im Frühling wieder gerne in der Natur aufhalten. Alles beginnt zu blühen. Die Erde wird wieder grün, wenn man so sagen möchte. Die Farbe des Holz-Elements zeigt sich immer mehr.

Indem du in der Natur spazieren gehst, tust du gleich doppelt etwas für deine Leber und somit für deine Entgiftung. Du bewegst dich und du siehst dabei die Farbe grün.

Obwohl die Natur einen sehr guten Einfluss auf deine Gesundheit hat, kannst du diesen Entgiftungseffekt noch verstärken, indem du grüne Kleidungsstücke trägst.

Du siehst die Farbe dabei nicht nur an deiner Kleidung, sie wirkt auch energetisch auf dich.

Jede Farbe hat eine eigene Schwingung, die sich auf deinen Körper überträgt, wenn du entsprechende Kleidung trägst.

Du nimmst diese Schwingungen auch über die Augen auf, wenn du eine bestimmte Farbe für längere Zeit ansiehst.

Farben haben eine sehr starke Wirkung auf uns. Nicht nur, weil es fünf Farben gibt, die den Elementen zugeordnet sind.

Du hast bestimmt schon davon gehört, dass Farben unsere Emotionen beeinflussen können. Im Feng Shui werden Farben zur Raumharmonisierung eingesetzt. Auch in der Malerei, bei Webdesign oder der Innenraumgestaltung wird die Farbenlehre eingesetzt.

WAS DIE FARBE GRÜN SONST NOCH KANN

Die Farbe grün wirkt, so gesehen, entgiftend. Wir bringen sie auch mit dem Thema Gesundheit in Verbindung. Viele Therapeuten und Ärzte setzen auf die Farbe grün, um gesundheitliches Wohlbefinden auszustrahlen.

Auch das lässt sich mit der chinesischen Medizin sehr gut begründen. Die Farbe des Holz-Elements ist grün. Die zugeordnete Jahreszeit ist der Frühling. Der Frühling wiederum ist die wichtigste Jahreszeit für unsere Gesundheit.

Die Farbe grün lässt uns Kräfte sammeln und bringt Regeneration. Sie wirkt niemals negativ. Der Blick ins Grüne ist niemals anstrengend und stärkt die Augen.

Grün fördert außerdem Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Ausdauer und Toleranz.

Dem Holz-Element ist die Emotion Wut zugeordnet. Die Farbe grün kann dies abschwächen und ins Positive transformieren.

Die beliebten Smoothies zur Entgiftung sind auch grün. Von denen solltest du allerdings besser die Finger lassen. Grüne Nahrungsmittel ja, Smoothies nein.

Grüne Nahrungsmittel dienen der Entgiftung, soweit stimmt das schon. Rohkost – und dazu gehören Smoothies nunmal – lässt deinen Körper aber erkälten. Du schadest damit deiner Mitte.

Besonders wenn du unter kalten Händen und Füßen leidest, oder dir einfach schnell kalt wird, solltest du keine rohen Lebensmittel zu dir nehmen. Aber auch für alle anderen gilt, dass gekochte Lebensmittel besser für dich und deine Mitte sind.

Deshalb sind Smoothies, egal ob grün oder nicht, nicht gut für dich.

Du siehst also, ich habe mit meiner Überschrift eigentlich viel zu wenig versprochen. Grüne Kleidungsstücke helfen nicht nur deiner Entgiftung, du kannst die Farbe sehr vielseitig einsetzen.

Wenn du erfahren möchtest, wie du noch mehr für dich und dein Wohlbefinden tun kannst, schau dir doch einmal mein Buch „Das Pudelwohl Konzept – Fühl‘ dich jeden Tag fit, vital und energiegeladen“* an. Darin verrate ich dir – unter anderem -, wie du alle deine Organe mit ganz einfachen Dingen stärken kannst.

Artikel von

Natascha Zimmermann

Natascha Zimmermann

Natascha Zimmermann ist Autorin, Bloggerin, Tuina- und Nuad-Therapeutin und Energetikerin. Sie zeigt ihren Leserinnen und Lesern wie sie sich mit einfachen Tipps wieder pudelwohl fühlen können. Ihr "Sexy Spirit Lifestyle" und "Das Pudelwohl Konzept" stehen für praxisorientierte Anleitungen zur Selbsthilfe in den verschiedensten Lebensbereichen.

2 Antworten

  1. Ok, ok. Die Smoothies lass ich weg. Da hast du mich überzeugt.

    Das mit der grünen Kleidung habe ich auch verstanden. Aber: Ich versuche mir vorzustellen, wie ich mit grünen Klamotten aussehe. 😉

    Ein grünes Hemd? Naja!
    Ein grünes T-Shirt? Ok, sieht bestimmt ganz nett aus.
    Eine grüne Hose????? Hahaha…

    Also bei der Umsetzung zum grünen Outfit wird es bei mir wohl noch ein bissel hapern. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, das passt natürlich ;-)

Artikel von

Natascha Zimmermann

Natascha Zimmermann

Natascha Zimmermann ist Autorin, Bloggerin, Tuina- und Nuad-Therapeutin und Energetikerin. Sie zeigt ihren Leserinnen und Lesern wie sie sich mit einfachen Tipps wieder pudelwohl fühlen können. Ihr "Sexy Spirit Lifestyle" und "Das Pudelwohl Konzept" stehen für praxisorientierte Anleitungen zur Selbsthilfe in den verschiedensten Lebensbereichen.

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

NATASCHAS BUCH
"DAS PUDELWOHL KONZEPT"

68 Shares
Teilen
Pin68
Twittern
WhatsApp