Mit einzigartigen Talenten ein Home Business gründen

All Black Working Setup Diary and iPhone_cropped (45)

Seit dem Beginn der Pandemie hat sich die Denkweise zahlreicher Menschen verändert und hierfür gibt es eine Vielzahl von Gründen. Einer der wichtigsten Faktoren ist unumstritten die Tatsache, dass viele Personen in Kurzarbeit mussten oder gar ihren Job verloren haben. Infolgedessen sind selbsterklärend viele Zweifel am System aufgetreten und womöglich fragst auch du dich, ob es denn nicht bessere Möglichkeiten gibt, um sich für die Zukunft abzusichern beziehungsweise in Krisen nicht um seine Existenz zittern zu müssen. Glücklicherweise ist das der Fall und eine potenzielle Option wäre das Gründen eines Home Business. Ein Home Business zu gründen, ist entgegen der weitläufigen Meinung kein Hexenwerk, denn in Zeiten der Digitalisierung mangelt es nicht an Möglichkeiten. Allerdings ist das Ganze mit gewissen Herausforderungen verbunden und dazu gehört auch die Frage nach dem Personal. Einzigartige Talente müssen jedoch nicht extra eingestellt werden, sondern es gibt eine plausible Alternative dafür.

Outsourcing als Schlüssel zum Erfolg

Der Begriff Outsourcing hat in den letzten Jahren immer stärker an Popularität hinzugewonnen und es ist daher sinnvoll, sich beim Gründen eines Home Business näher damit zu befassen. Im Grunde beschreibt das Outsourcing nichts anderes als eine Unternehmensstrategie, bei der Aufgaben, Teilbereiche oder sogar ganze Geschäftsprozesse an externe Dienstleister ausgelagert werden. Solche Dienstleister kannst du heutzutage unkompliziert über eine Freelancer Vermittlung im Internet finden und dabei gibt es eigentlich keinen Bereich, der nicht von einzigartigen Talenten übernommen werden kann. Gerade in Zeiten wie diesen, wo ein regelrechter Fachkräftemangel besteht, kann das ein großer Vorteil sein. Unter anderem Mitarbeiter im IT-Bereich zu finden, ist alles andere als einfach, aber Softwareentwicklung ist in unserer heutigen Zeit nun mal ein entscheidender Erfolgsfaktor. Doch während die Situation im DACH-Raum diesbezüglich eher kritisch aussieht, ist das anderswo nicht der Fall.

Unter anderem in Ländern wie Indien und Pakistan gibt es zahlreiche IT-Experten, die als Freelancer arbeiten, ein hohes Maß an Fachwissen aufweisen und dafür nicht annähernd so viel Geld verlangen, wie es Spezialisten aus dem DACH-Raum tun würden. Zumal es sich bei Informatikern um einen der gefragtesten Jobs überhaupt handelt. Solche Freelancer kannst du beispielsweise über einen Dienst wie Fiverr finden und solange du Wert auf eine gute Kommunikation legst, gibt es eigentlich nichts, was gegen diese Option spricht. Du kannst jedoch nicht nur Spezialisten im IT-Bereich finden, sondern im Grunde gibt es Experten für alle Aufgaben. Es spielt also keine größere Rolle, in welcher Branche sich dein Home Business befindet. Wichtig ist nur, dass du die Option des Outsourcings nicht außer Acht lässt und von den Fähigkeiten einzigartiger Talente profitierst, denn auf diese Weise kannst du dein Unternehmen schnell voranbringen.

Vorteile von Outsourcing

Wir hätten bereits geklärt, dass Outsourcing eine gute Option ist, um mit einzigartigen Talenten ein Home Business zu gründen und sein Unternehmen voranzutreiben. Doch warum ist das eigentlich so? Welche Gründe tragen zum großen Erfolgspotenzial bei? Schauen wir uns am besten drei entscheidende Faktoren an.

Geringere Kosten

Der wohl größte Vorzug von Outsourcing ist, dass die Geschäftspraxis die Kosten reduzieren kann. Das gilt insbesondere dann, wenn bestimmte Aufgaben nur hin und wieder erledigt werden müssen. Braucht das eigene Home Business beispielsweise nur hin und wieder eine neue Software oder ein Mal pro Jahr einen IT-Sicherheitscheck, macht es wenig Sinn, extra hierfür direkt IT-Spezialisten zu engagieren. Schließlich ist das Einstellen von Mitarbeitern mit hohen Kosten verbunden. In solchen Fällen ist es besser, Freelancer zu engagieren, da das die Kosten reduzieren kann. Zumal die Möglichkeit besteht, auf Fachkräfte aus dem Ausland zurückzugreifen und solche verlangen oftmals weit geringere Löhne, als es bei Spezialisten aus dem DACH-Raum der Fall ist.

Mehr Zeit

Wenn wir uns als Unternehmer ständig um die unterschiedlichsten Aufgaben kümmern müssen, kann es schnell passieren, dass das Kerngeschäft auf der Strecke bleibt. Das ist jedoch nicht gerade förderlich und auch hierbei kann Outsourcing helfen. Durch das Auslagern von bestimmten Geschäftsbereichen bleibt mehr Zeit für das Kerngeschäft und auch das kann dein Home Business voranbringen. Schließlich werden Ressourcen frei, die du zur Steigerung von Effizienz und Qualität nutzen kannst.

Höhere Qualität

Gute Mitarbeiter können selbstverständlich eine gute Qualität erbringen, aber Fachkräfte mit Erfahrung zu finden, ist nicht immer einfach und zudem mit hohen Kosten verbunden. Nicht selten wird infolgedessen Personal eingestellt, dass den qualitativen Anforderungen nicht gerecht wird. Outsourcing kann hier ebenfalls eine Alternative darstellen, da man sich bei Freelancern bewusst auf erfahrene Dienstleister fokussieren kann und es zudem dank Bewertungen anderer Unternehmen nicht allzu schwer ist, solche ausfindig zu machen. Das kann dem Unternehmenserfolg auf unterschiedliche Art und Weise zugutekommen.

Du findest diesen Artikel hilfreich und würdest gerne mehr zu ähnlichen Themen lesen? Dann bist du hier genau richtig, denn bei unseren aktuellen Artikeln befassen wir uns mit allerlei spannenden Bereichen rund um Erfolg im Beruf und Selbstständigkeit. Beste Voraussetzungen also, um dem Hamsterrad zu entkommen.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Raus aus dem Hamsterrad - Der 10 Schritte Plan

0 Shares
Teilen
Pin
Twittern
WhatsApp