Karrierechancen – ist der Beruf eine Lebensaufgabe für dich?

side-view-woman-holding-baby_cropped (21)

Damit dein Leben einen Sinn bekommt, brauchst du eine Lebensaufgabe. Die Realität sieht jedoch anders aus. Die meisten Menschen sind unerfüllt, weil sie sich jahrelang in Jobs abhetzen, die als öde und langweilig erlebt werden. Dennoch fehlt uns meist der Mut, endgültig einen Schlussstrich zu ziehen und uns aus dem täglichen Hamsterrad zu befreien. 

Was ist deine Berufung?

Jeder kennt Lebensphasen, die durch Unsicherheit und Orientierungslosigkeit geprägt sind. In solchen Situationen wird oft die Frage nach dem tieferen Sinn des Lebens gestellt. Vielleicht fragst du dich gerade, was deine Berufung ist? Eine Lebensaufgabe zu finden ist kein einfacher, aber ein magischer Prozess. Zunächst geht es dabei auch um praktische Aspekte wie etwa um eine neue Arbeitsstelle mit besseren Verdienstchancen oder um eine Beförderung, damit du endlich deine besonderen Fähigkeiten unter Beweis stellen und mehr Verantwortung übernehmen kannst. Wenn du dich beruflich neu orientieren oder einen völlig anderen Weg beschreiten willst, solltest du bei der Suche nach deinem Traumjob einiges beachten. Häufig recherchieren Personalverantwortliche für wichtige Stellenbesetzungen zuerst bei führenden Stellenbörsen im Internet und veröffentlichen dort auch ihre Jobangebote.

Eine Möglichkeit, damit du bezüglich der Stellenangebote informiert bist, besteht darin, selbst regelmäßig online nach Stellenausschreibungen zu suchen. Andererseits kannst du auch Newsletter wichtiger Onlinebörsen lesen und den Wissensvorsprung nutzen, um dich umgehend zu bewerben. Bevor du irgendetwas unterschreibst, solltest du den Arbeitsvertrag genau durchlesen. Manche Warnzeichen, die du nicht übersehen solltest, findest du bereits in der Jobbeschreibung. Heutzutage wird Einsatzbereitschaft und Flexibilität in jedem Beruf erwartet. Wird im Stellenangebot ausdrücklich darauf hingewiesen, musst du vermutlich mit vielen Überstunden und Dienstplanänderungen rechnen. Wichtig ist auch, ob es im neuen Job eine Probezeit gibt und wie lange diese dauert.

Während der Probephase kann dein neuer Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis auch ohne Angabe von Gründen kurzfristig beenden. Allerdings hast du ebenfalls das Recht, dich in der Anfangsphase anders zu entscheiden, wenn du feststellst, dass der Job doch nicht zu dir passt. Wenn du deinen „Marktwert“ kennst, wird es dir leichter fallen, dich beim Vorstellungsgespräch richtig zu „verkaufen“ und deine Gehaltsvorstellungen klar zum Ausdruck zu bringen. Neben deinen fachlichen Kompetenzen hat auch deine selbstbewusste Ausstrahlung einen großen Einfluss auf deine Karrierechancen. 

Woman in the morning holding a cup of tea or coffee and looking at the mountains standing near the window.

Worauf du achten solltest, wenn du deine beruflichen Träume realisieren willst

Deinen Traum vom Erfolg wirst du erst realisieren, wenn du dich als Persönlichkeit akzeptierst und zu deinen Stärken und Schwächen stehst. Überarbeite deinen Lebenslauf nochmals, bevor du deine Bewerbung einreichst und überlege, auf welche Fähigkeiten es im neuen Job wirklich ankommt. Beim Aktualisieren deines Lebenslaufes solltest du auf kurze und prägnante Beschreibungen achten. Oft sind wir uns selbst gegenüber besonders kritisch, weil wir Erfolg haben und deshalb alles richtig machen wollen. Bei einer Bewerbung geht es dem Arbeitgeber jedoch auch darum, die richtige Person für den Job zu finden. Deshalb ist es wichtig, dass du bereits im Bewerbungsschreiben auf deine Eigenschaften, Kompetenzen und Fähigkeiten, die dich einzigartig machen und von den Mitbewerber*innen unterscheiden, hinweist. Dadurch wirkst du authentisch und selbstbewusst und erhöhst deine Erfolgsaussichten.

Damit Veränderungen im Leben passieren, muss man sie auch wollen! Analysiere dich selbst, damit du deine Begabungen und Interessen erkennst und Entscheidungen über deine berufliche Zukunft leichter treffen kannst. In der Arbeitswelt wird zwischen sogenannten Hard Skills und Soft Skills unterschieden. Zu den Hard Skills zählen Fachwissen, Berufserfahrungen und Spezialisierungen, aber auch Schulabschlüsse, Studien und Berufsausbildungen. Neben den rein fachlichen Kompetenzen spielen auch die Soft Skills beim Bewerben eine entscheidende Rolle.

Oft gelten die Soft Skills sogar als Schlüsselkompetenzen in der Berufswelt. Abhängig von Beruf und Branche zählen kommunikative Fähigkeiten, Zuverlässigkeit und Disziplin zu den Soft Skills, auf die Arbeitgeber besonders achten. Grundsätzlich solltest du teamfähig sein, mit Stress und Kritik umgehen können, wenn du dich in der heutigen Arbeitswelt behaupten willst. Wer mit der beruflichen Situation unzufrieden ist, will meist sofort etwas daran ändern. Wichtig ist jedoch, dass du dir die Zeit nimmst, um deine beruflichen Pläne zu strukturieren und gezielt nach einer neuen Herausforderung zu suchen. Sonst riskierst du, dass sich der Arbeitsplatzwechsel als Fehlentscheidung erweist. Damit die berufliche Krise nicht zum langfristigen Problem wird, solltest du deine Ziele genau definieren und überlegen, was du in einem Monat, in einem Jahr oder spätestens in fünf Jahren in deinem Beruf erreichen willst.

Hast du Führungspotenzial, willst du das Management übernehmen oder bist du eher eine kreative Persönlichkeit, die individuelle Ideen verwirklichen will? Die Kunst, sich selbst kennenzulernen, besteht darin, zu wissen, wie die typischen Charaktereigenschaften entstehen. Wenn du beruflich durchstarten und deine Träume realisieren willst, solltest du dich bewusst mit deiner Persönlichkeit auseinandersetzen. Jede Eigenschaft ist eine Kompetenz, die dich als Mensch auszeichnet. Der Erfolg im Beruf hängt von verschiedenen Faktoren ab. Experten zufolge spielt das Fachwissen dabei eine untergeordnete Rolle. Mindestens ebenso wichtig wie die fachliche Kompetenz sind deine Persönlichkeit und Ausstrahlung!

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Raus aus dem Hamsterrad - Der 10 Schritte Plan

0 Shares
Teilen
Pin
Twittern
WhatsApp