7 Tipps, die dir helfen, bei der Arbeit und im Leben Kontakte zu knüpfen

portrait-beautiful-cheerful-redhead-woman-with-flying-curly-hair-smiling-laughing_cropped-35.jpg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.ht zu laden.

Inhalt laden

Die Arbeit und der Alltag machen mehr Spaß, wenn man sinnvolle und innige Beziehungen zu lieben Menschen hat. Es ist schön, jemanden zu haben, mit dem man reden kann. Und je mehr Menschen du kennst, desto wahrscheinlicher ist es, dass einer von ihnen dir später einmal helfen kann.

Es geht nicht nur darum, wen du kennst, aber das ist ein großer Teil davon. Wenn du die richtigen Leute kennst, können große Dinge passieren. Es ist auch wichtig, sich mit anderen zu verbinden, weil es sich gut anfühlt.

Überlege, wie viel du für einen guten Freund tun würdest. deine Beziehungen sind auf mehreren Ebenen wertvoll.

Nutze diese Strategien, um dich mit den Menschen um dich herum zu verbinden:

1. Sei bereit, klein anzufangen

Es ist unwahrscheinlich, dass der CEO eines Fortune 50-Unternehmens mit dir auf einen Burger und ein Bier geht. Es ist auch unwahrscheinlich, dass ein völlig Fremder, der die Straße entlang läuft, daran interessiert ist, ein Wochenende mit dir zu verbringen.
• Beginne damit, einen kleinen Schritt zu machen. Wenn das gut läuft, hast du die Chance, die Beziehung Schritt für Schritt zu eskalieren.
• Bitte einen Kollegen, mit dir einen Kaffee zu trinken.
• Frage einen Nachbarn, ob er Lust hat, Tennis zu spielen.
• Beginne ein Gespräch mit einem Nachbarn.

2. Nutze die Gelegenheiten

Geburtstagsfeiern im Büro, die Kaffeemaschine, der Wasserspender, jemand, der neu in deine Nachbarschaft zieht, die Zeit vor Beginn des Meetings: Dies sind alles tolle Gelegenheiten, um Hallo zu sagen und ein Gespräch zu beginnen.
• Die meisten Menschen warten auf jemanden, der mit ihnen spricht. Du kannst diese Person sein.

3. Tritt Organisationen bei

An vielen Arbeitsplätzen gibt es Fußballteams, Freiwilligenorganisationen oder einen anderen Club. Engagiere dich. Auch in deiner Gemeinde gibt es viele soziale Möglichkeiten.
• Sei selbstbewusst und melde dich für etwas an, das dich interessiert und das dich in Kontakt mit anderen bringt.

4. Zeige echtes Interesse

Eine der besten Möglichkeiten, eine Beziehung jeglicher Art aufzubauen, besteht darin, echtes Interesse an der anderen Person zu zeigen. Sprich ihn mit seinem Namen an, wenn du mit ihm sprichst. Schenke ihm deine volle Aufmerksamkeit. Zeige Begeisterung, wenn du sie siehst.

Kontakte knüpfen

5. Erinnere dich an die Dinge

Wenn sie dir z. B. am Freitag erzählen, dass sie ins Kino gehen, frage sie unbedingt danach, wenn du sie das nächste Mal siehst.

6. Nutze deine Mittagspause weise

Es gibt ein gängiges Sprichwort in der Geschäftswelt: „Iss niemals alleine.“ Anstatt nur dazusitzen und dein Mittagessen alleine zu essen, verbringe diese Zeit damit, eine Mahlzeit mit jemandem zu teilen.

7. Sei ansprechbar

Denke an die Art von Menschen, die du wie selbstverständlich magst, wenn du sie zum ersten Mal triffst. Sie haben wahrscheinlich gute Laune, sind sehr offen und lächeln. Wir haben alle schon Menschen gesehen, die sehr zugänglich aussehen. Wir haben aber auch alle schon Menschen gesehen, die sehr unzugänglich aussehen. Sei Ersteres.

8. Sei offen, interessant und interessiert

Hast du ein interessantes Leben und sei bereit, darüber zu sprechen. Wer will schon mit jemandem rumhängen, der nur arbeitet und fernsieht?
• Züchtest du Schlangen? Erzähle du den Leuten davon.
• Nimmst du an Barbecue-Wettbewerben teil? Teile du diese Informationen.
• Vielleicht sammelst du Spiderman-Comics oder rettest Katzen. Das ist interessant.
• Mache dir jedoch klar, dass niemand wissen wird, wie interessant du bist, wenn du dein Leben geheim hältst!

Beziehungen geben dem Leben Würze und Stabilität. Die Menschen in deinem Leben können auch potentiell viel für dich tun. Es ist schön, eine Mitfahrgelegenheit zum Flughafen zu haben, zu Partys eingeladen zu werden oder Jobs angeboten zu bekommen, die noch gar nicht ausgeschrieben sind. Schaffe Verbindungen mit den Menschen um dich herum. Man weiß nie, was passieren könnte.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Raus aus dem Hamsterrad - Der 10 Schritte Plan

0 Shares
Teilen
Pin
Twittern
WhatsApp