Kleine Schritte. Große Wirkung.

Woche für Woche - 2 Selbstcoaching-Mails - 100% kostenlos.

Newsletter Post Hero

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Überwinde diese 6 Hindernisse und bekomme dein Leben wieder in den Griff

Bei so vielen beweglichen Teilen gerät das Leben leicht aus dem Ruder. Dieses Ungleichgewicht wird dadurch verursacht, dass du dich zu sehr auf bestimmte Prioritäten konzentrierst und dadurch deine anderen Prioritäten verdrängst. Ein Leben, das unter Kontrolle ist, ist auch ausgeglichen.

Mit diesen Strategien kannst du dein Gleichgewicht wiederherstellen und das Ruder in deinem Leben wieder in die Hand nehmen:

Besitztümer.

Es ist leicht, dein Leben aus dem Gleichgewicht zu bringen, wenn du dich zu sehr auf deinen Besitz konzentriert hast. Die Wahrscheinlichkeit, dass du Schulden machst, ist größer. Außerdem fühlst du dich vielleicht innerlich leer. Der Rausch, einen Ferrari zu besitzen, lässt irgendwann nach. Vermeide es, Besitz als Quelle des Glücks zu verfolgen.

– Umgekehrt ist das Leben auch unausgeglichen, wenn du nicht die Dinge hast, die du brauchst. Ein zuverlässiges Verkehrsmittel, angemessene Kleidung und ein Telefon sind einige Besitztümer, die es wert sind, dass man sie hat.

– Vermeide es, dein Leben von Besitztümern bestimmen zu lassen, sondern sorge dafür, dass du das hast, was du brauchst.

Dein Aussehen und deine Gesundheit.

Es lohnt sich, auf deine Gesundheit zu achten. Aber zu viele Menschen sind übermäßig um ihr Aussehen besorgt. Jeder, der lange genug lebt, sieht irgendwann alt aus. Was wirst du dann tun?

– Du hast immer noch die Möglichkeit, dich selbst gut zu fühlen, auch wenn du nach den stereotypen Maßstäben nicht so attraktiv bist wie andere Menschen. Jeder Mensch hat seine eigene, einzigartige Schönheit.

– Wenn du auf deine Gesundheit achtest und dein Aussehen akzeptierst, wird dieser Aspekt deines Lebens ins Gleichgewicht gebracht.

Finanzen.

Viele Menschen knüpfen ihr Selbstbild an ihr Einkommen. Das ist kein gesunder oder ausgewogener Ansatz. Geld und Glück korrelieren auch nicht über ein Einkommen von 75.000 Euro. Vermeide es, dein Selbstwertgefühl davon abhängig zu machen, wie viel Geld du verdienst.

– Zu wenig Geld zu haben, kann dein Leben ebenfalls aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn du nicht genug Geld hast, um deine Rechnungen zuverlässig zu bezahlen und deine Familie zu ernähren, wird es Stress geben. Konzentriere dich darauf, das nötige Einkommen zu erzielen, aber schenke dem Geld nicht mehr Aufmerksamkeit, als es verdient.

Beziehungen.

Beziehungen sind wichtig, aber sie sind nicht das Einzige, was es im Leben gibt. Wenn du dein ganzes Augenmerk auf eine Beziehung legst, kann das andere Aspekte deines Lebens einschränken.

– Beziehungen können eine wichtige Quelle für Freude und Stress zugleich sein. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Leben außer Kontrolle geraten ist, dann überprüfe deine Beziehungen und finde heraus, ob Änderungen angebracht sind.

Karriere.

Davon sind Männer in der Regel stärker betroffen als Frauen. Männer scheinen sich über ihre Karrieren zu definieren. Wie oft wurdest du schon gefragt: „Was machst du eigentlich?“ Und wir würden am liebsten sagen, dass wir Herz-Thorax-Chirurg sind und nicht Klempner. Aber warum ist das so wichtig?

– Gib der Arbeit so viel Priorität, dass du in deinem gewählten Bereich erfolgreich sein kannst, und denke daran, dass du mehr bist als deine Berufsbezeichnung.

Reputation.

Sobald wir in der Schule sind, sind wir besessen von der Meinung anderer. Wenn wir diese Einstellung ins Erwachsenenalter mitnehmen, kann das zu Problemen führen.

– Mach dich frei von dem Bedürfnis, von allen bewundert zu werden. Wenn deine Freunde und deine Familie dich bewundern, geht es dir besser als den meisten.

Es geht um Ausgewogenheit. Versuche, den Mittelweg zu finden. Wir alle brauchen Geld, aber niemand braucht 10 Millionen Euro. Das Problem ist nicht, 10 Millionen Euro zu haben. Es ist das unvernünftige Streben danach. Finde ein Gleichgewicht in deiner Arbeit, deinen Beziehungen und deinem Besitz. Bekomme dein Leben wieder in den Griff, indem du das Gleichgewicht suchst.

Nicht vergessen: Kleine Schritte. Große Wirkung.

Kleine Schritte. Große Wirkung.

2 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.

Newsletter Post Sidebar

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

2 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.