Die Bereiche in deinem Leben, die mehr Aufmerksamkeit brauchen

Es gibt acht allgemeine Bereiche, auf die du dich bei der Selbstfürsorge konzentrieren kannst. Jeder Self Care Bereich ist wichtig, denn jeder Bereich beeinflusst die anderen. Mache dir keinen Stress, du musst dich nicht von heute auf morgen um alles kümmern. Nimm dir einen Bereich heraus, von dem du denkst, dass du am meisten profitieren wirst.

Körper  

Dein Körper braucht Zuwendung, um seine optimale Gesundheit zu gewährleisten. Das heißt, du solltest dich regelmäßig bewegen, einfache Übungen machen, dich richtig ernähren und ausreichend schlafen. Außerdem musst du auf deine Gesundheit achten und regelmäßig zu Arzt- und Zahnarztbesuchen gehen.  

Einige gute Beispiele für körperliche Selbstfürsorge sind tägliche Übungen wie Spazierengehen, Schwimmen und Gartenarbeit. Gesunde Mahlzeiten mit der richtigen Menge an Kalorien sind eine weitere Möglichkeit, dich deinem Körper zu widmen. Es gibt eine Menge Aktivitäten, die dich gesund machen und dich gut fühlen lassen, wie z. B. ein langes, heißes, entspannendes Bad zu nehmen oder sich eine Maniküre oder Pediküre zu gönnen.  

Psyche

Wenn du verstehst, wie deine Psyche deine Handlungen steuert, kann das sehr nützlich für dich sein. Wenn du dich auf deine psychische Gesundheit konzentrierst, wirst du proaktiver. Das gibt dir mehr Spielraum, um zu reagieren, wenn dich etwas beleidigt oder etwas schiefläuft.  

Wenn du dich um deine psychische Gesundheit kümmerst, kannst du auch mehr über den menschlichen Geist lernen, Achtsamkeit üben, mehr lesen und neue Fähigkeiten erlernen. Dazu gehört auch, dass du dich von den ständigen Stressfaktoren und Ablenkungen, die die moderne Technologie (Handy, Social Media & Co) mit sich bringt, trennst.  

Emotionen

Um dein Stresslevel zu bewältigen und deinen emotionalen IQ zu entwickeln, darfst du lernen, absichtlich und gezielt Nein (oder Ja) zu sagen, anstatt eine unüberlegte Entscheidung zu treffen.  

Zur emotionalen Selbstfürsorge gehört, dass du Mitgefühl für dich selbst entwickelst, dir Zeit nimmst, über deine Gefühle und Entscheidungen nachzudenken, und deine emotionalen Grenzen kennst.  

Soziales Leben  

Wusstest du, dass dein Leben oft die Vision der Menschen widerspiegelt, die dich umgeben? Wenn du Menschen um dich herum hast, die dich unterstützen und nur das Beste für dich wollen, wirst du ein viel zentrierterer Mensch sein und ein zufriedeneres Leben führen.  

Wenn du dich um dich selbst kümmerst, darfst du deine Verpflichtungen einhalten, um Hilfe bitten, Zeit mit den Menschen verbringen, die dir wichtig sind, und neue Menschen kennenlernen, die die gleichen Werte vertreten wie du.  

Beruf

Egal, ob du für dich selbst oder für jemand anderen arbeitest, teile deine Stärken und halte gleichzeitig klare berufliche Grenzen ein. Es ist wichtig, dass du weißt, was du beruflich willst und dass du dir klare Ziele setzt, ohne deine Grenzen zu überschreiten.  

Wenn du dich beruflich selbst verwirklichen willst, musst du deine Stärken und deinen Lebenszweck kennen, um deine beruflichen Ziele zu erreichen. Um dich beruflich zu verbessern, solltest du einen Plan entwickeln, der auf deinen Zielen basiert. Dieser Plan hilft dir, deine beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu verbessern und in deinem Berufsfeld zu wachsen.  

Umwelt

Dein Umfeld beeinflusst deine Fähigkeit, Dinge zu erledigen. Ein aufgeräumter Arbeitsplatz und ein aufgeräumtes Zuhause werden unnötige Stressfaktoren reduzieren oder gar beseitigen. Das kann einen enormen Einfluss auf deine Gedanken, deine Einstellung und deine allgemeine Lebenseinstellung haben.

Um dich um deine Umwelt zu kümmern, solltest du Unordnung beseitigen, die Nutzung von Technologien überwachen und dein Zuhause und deinen Arbeitsplatz täglich reinigen. Eine saubere, sichere, organisierte und angenehme Umgebung ist die Grundlage für deinen Erfolg.

Spiritualität

Deine persönlichen Werte werden oft von deinen spirituellen Überzeugungen beeinflusst. Diese Überzeugungen geben dir oft das Gefühl der Vollständigkeit und leiten dich bei deinen Entscheidungen. Außerdem verhelfen sie dir zu mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden im Leben.  

Wenn du dich um deine Spiritualität kümmerst, kannst du dich auf viele Arten darauf konzentrieren, wie du dein Leben gemäß deinem Glaubenssystem und deinen Moralvorstellungen in vollen Zügen genießen kannst. Dazu können auch Meditation, das Führen eines Tagebuchs, Zeit in der Natur oder andere Möglichkeiten gehören, um spirituell zu wachsen.  

Finanzen  

Wir alle brauchen Geld, um den Lebensstil zu erreichen, den wir uns erträumen. Um finanziell verantwortungsvoll zu handeln, musst du jedoch lernen, wie du dein Geld kontrollieren kannst und es für dich statt gegen dich einsetzt.

Sich um seine Finanzen zu kümmern bedeutet zu wissen, woher das Geld kommt, wohin es geht und wie und wann man es sinnvoll ausgibt. Dazu gehört auch, wie du deine Rechnungen und Steuern pünktlich und ohne Stress bezahlst.  

Deine nächsten Schritte

Selbstfürsorge ist manchmal eine Herausforderung, weil die Gesellschaft Druck ausübt, sich selbst an die letzte Stelle zu setzen. Auch glaubst du oft, dass du keine Zeit dafür hast. (Dieser Artikel räumt mit diesem “Ich habe keine Zeit für Self Care”-Missverständnis auf). Die Wahrheit ist jedoch, dass Self Care für deine Gesundheit, dein allgemeines Glück und jeden Bereich deines Lebens unabdingbar ist.  

Die 7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad

Mit dieser Checkliste bekommst du eine detaillierte Anleitung, die sofort Wirkung zeigt! In nur 60 Minuten hast du konkrete Maßnahmen gesetzt. Keine Vorkenntnisse, kein Haken: Nur wirksame Werkzeuge, die dir noch heute helfen!

Trage deine E-Mail Adresse ein und du bekommst Zugang zum ebook. Der Download ist kostenlos und du erhältst eine PDF-Datei. 

 

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Damit es sich auch andere gut gehen lassen
Facebook
Twitter
Pinterest

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten, genauso wie das nahezu alle Webseiten tun. Das geht in Ordnung?

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen!

Hole dir gleich die kostenlose Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”

Lass es dir gut gehen

Hole dir gleich die Checkliste “7 Sofortmaßnahmen gegen dein Hamsterrad”