7 Tipps, um deine Lesegeschwindigkeit zu erhöhen

Zuletzt aktualisiert am 10. November 2022 von Markus Cerenak

Lesen ist ein sehr effektiver Weg, dein Wissen zu erweitern. Bücher sind etwas ganz Erstaunliches. Auch wenn heute alle auf Youtube & Podcasts schwören geht doch nichts über das Buch, egal ob gedruckt oder auf dem Kindle. Denn dankenswerterweise haben sich einige der intelligentesten und fähigsten Menschen entschieden, ihr Wissen aufzuschreiben.

Und nicht nur in Buchform, auch Blogs und alle anderen Online Quellen sind heutzutage ein wahrer Segen. Du kannst Zugang zu diesen Informationen haben, ohne viel Zeit investieren zu müssen. Du kannst all die Misserfolge vermeiden, die damit einhergehen, dass du dir dieses Wissen selbst aneignen musst. Andere haben für dich die Arbeit bereits gemacht.

Alles, was du tun musst, ist, einfach lesen!

Natürlich gilt: Je schneller du liest, desto mehr kannst du lernen und umso mehr Zeit kannst sparen. Die meisten Erwachsenen lesen etwa 250 Wörter pro Minute. Natürlich wirkt sich das Lesematerial auf die Geschwindigkeit aus. Manche Dinge sind leichter zu lesen als andere.

Mit etwas Übung sind 1.000 Wörter pro Minute durchaus erreichbar! Manche Menschen können um ein Vielfaches schneller lesen als das.

Wenn du deine Zeit schätzt, ist deine Lesegeschwindigkeit wichtig!

Lesegeschwindigkeit erhöhen: Versuche diese Strategien:

Bewege deine Augen immer vorwärts. 

Eine Studie, die die Augenbewegungen verfolgt hat, hat gezeigt, dass der durchschnittliche Leser 30 % der Zeit damit verbringt, auf die soeben gelesenen Wörter zurückzuschauen. Das ist so, als ob man sieben Schritte vorwärts und drei Schritte zurückgeht.

Konzentriere dich darauf, beim Lesen deine Augen stetig weiter wandern zu lassen. Bewege deine Augen in die richtige Richtung.

Verwende weniger Stops pro Zeile. 

Du denkst vielleicht, dass sich deine Augen gleichmäßig über die Seite bewegen, aber das tun sie nicht. Deine Augen halten tatsächlich an und schauen dann auf ein oder mehrere Wörter und bewegen sich dann zu einer anderen Stelle und schauen erneut. Schnellere Leser nehmen mehr Wörter auf einmal auf, als langsamere Leser.

Schau dir an, wie viele Wörter du auf einmal sehen kannst und arbeite daran, diese Zahl zu erhöhen.

Verbringe weniger Zeit pro Stop. 

Ein schneller Leser benötigt nur wenige Stops pro Zeile und verbringt auch weniger Zeit mit jedem Stop. Deine Augen und dein Gehirn können sehr schnell zusammenarbeiten. Wenn du dich konzentrierst, kannst du dich wahrscheinlich schneller entlang einer Textzeile bewegen, als du denkst.

Lesegeschwindigkeit erhöhen

Teste dich selbst. 

Es gibt viele kostenlose Tests zur Lesegeschwindigkeit im Internet, mit denen du deine Lesegeschwindigkeit einschätzen kannst. Du kannst auch einen Timer einstellen und sehen, wie viel du in einer bestimmten Zeit lesen kannst und dann die gelesenen Wörter zählen.

Wenn du dich regelmäßig testest, kannst du den Fortschritt sehen, den du machst.

Hier zum Beispiel ist ein solcher Test zum Ermitteln deiner Lesegeschwindigkeit

Lese schneller als es angenehm ist. 

Wenn du bequem 400 Wörter pro Minute lesen kannst, zwinge dich dazu, 600 Wörter pro Minute zu lesen. Die richtige Geschwindigkeit für diese Übung sollte sich zu schnell anfühlen. Nach zwei bis drei Minuten des Lesens in dieser schnelleren Geschwindigkeit wirst du feststellen, dass 400 Wörter pro Minute sehr leicht erscheinen. Du wirst sogar feststellen, dass 500 Wörter pro Minute möglich sind.

Beginne und beende jede Lesesitzung mit ein paar Minuten schnellem Lesen.

Konzentriere dich. 

Ein ruhiger Raum mit wenigen Ablenkungen sorgt für schnelleres Lesen. Das Lesen mit deiner höchsten Geschwindigkeit erfordert viel Konzentration. Achte darauf, was du tust und tu dein Bestes, um alle Ablenkungen und abschweifenden Gedanken auszublenden.

Lies täglich. 

Je häufiger du übst, desto schneller wird deine Geschwindigkeit zunehmen. Es braucht nur ein paar Minuten pro Tag, um echte Fortschritte zu sehen.

Je schneller du lesen kannst, desto mehr kannst du lernen. Wenn dein Job das Lesen erfordert, kannst du deine Arbeit schneller erledigen. Die meisten Menschen lesen viel langsamer, als sie eigentlich lesen können. Alles, was es braucht, sind ein paar Minuten Übung pro Tag. Du wirst überrascht sein, wie viel schneller du in nur ein paar Wochen bist.

Hier findest du weitere Tipps, wie du deinen Alltag besser im Griff hast!

Lass es dir gut gehen!

Wie du von deinen Träumen profitieren kannst 1

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

Damit es sich auch andere gut gehen lassen
Facebook
Twitter
Pinterest

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten, genauso wie das nahezu alle Webseiten tun. Das geht in Ordnung?

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir nutzen Facebook, um Verbindungen zu Social-Media-Kanälen zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Zum wirklich coolen Zeug!