Ein perfekter Neuanfang: So startest du ein neues Leben.

7 SOFORTMASSNAHMEN GEGEN DEIN HAMSTERAD Hier klicken!

Neuanfang

Ein Neuanfang, egal ob im Job, nach einer Beziehung oder in anderen Lebensbereichen hat immer etwas mit loslassen zu tun. Loslassen kann schmerzhaft sein. Vielleicht musst du einen Menschen oder eine Idee gehen lassen, mit der du dich über Jahre hinweg beschäftigt hast.

Jetzt merkst du aber, dass sie einen negativen Einfluss auf dein Leben haben und du musst sie ziehen lassen oder wirst die Konsequenzen zu spüren bekommen.

Ein Neuanfang ist für jeden Menschen etwas komplett anderes. Für die einen sind kleine Veränderungen im Leben schon ein riesiger Neufanfang, für die anderen muss es wirklich eine 180 Grad Wendung von vielen Lebensbereichen sein, damit sie von einem Neufang sprechen.

Du findest daher in diesem Kapitel verschiedene Aspekte und verschiedene Ideen wie für dich ein Neuanfang gelingen kann. Nimm dir einfach das, was zu dir passt. (Mehr Tipps findest du hier auch noch)

Bevor du dich vom Gepäck der Vergangenheit befreien kannst, musst du bereit sein, die Veränderungen deiner Neuanfänge zu akzeptieren. Du musst dich den Möglichkeiten, die vor dir liegen öffnen und nicht an den negativen Gedanken und Erinnerungen der Vergangenheit festhalten.

Vielleicht veränderst du schlechte Gewohnheiten in deinem Leben wie ungesundes Essen, Rauchen oder ein Abschied von einem Job, der für dich keine positive Zukunft mehr hält. Im Kopf weißt du, dass du loslassen musst, um weiterzukommen. Die Handlung selbst bereitet dir jedoch Schwierigkeiten.

Neuanfang

Wenn es für dich schwierig ist, negative Aspekte deines Lebens loszulassen und neue Anfänge zu suchen, findest du hier ein paar Tipps, die dir helfen könnten:

Akzeptiere die Vergangenheit

Ganz egal was du gemacht hast oder gewesen bist – was vorbei ist, ist vorbei. Nur, wenn du das akzeptierst, kannst du loslassen und dich auf eine bessere Zukunft vorbereiten.

Werde mit Meditation aktiv

Meditation mag nicht besonders aktiv wirken Wenn du aber meditierst, arbeitet dein Gehirn auf Hochtouren, um Klarheit und Konzentration in dein Leben zu bringen.

Setze dir Ziele für die Zukunft

Nichts hilft dir so sehr, die Vergangenheit abzulegen, wie ein positiver Blick auf die Zukunft. Setze dir Ziele, die an dem Lebenszweck ausgerichtet sind, den du für dich siehst.

Werde nicht zum Opfer der Vergangenheit

Vielleicht sind dir in der Vergangenheit schlimme Dinge passiert. Wenn du dich jedoch dein Leben lang nur als Opfer dieser Dinge siehst, hältst du an der Vergangenheit fest, anstatt dich von der Zukunft auf einen Weg der Neuanfänge leiten zu lassen. (Hier eine Hilfestellung wenn dich Selbstzweifel plagen)

Sieh Fehler aus der Vergangenheit als Chancen an

Die Fehler, die du in der Vergangenheit begangen hast, können ein Sprungbrett für dich sein, das dich zu einem besseren Menschen macht.

Visualisiere dich als die Person, die du sein willst

Ganz egal, wie du dich von deinem vergangenen Ich unterscheiden willst, du musst dein altes Bild loslassen und genau die Persönlichkeit erschaffen, die du dir wünschst. (Selfmade Happiness quasi)

Glaube an dich und du kannst all die Zweifel und das Bedauern der Zukunft loslassen und deine Zukunft hell erstrahlen lassen. Du hast nur dieses eine Leben, behandle also jeden Tag wie ein Geschenk. Packe es vorsichtig und mit Aufregung aus.

Neuanfang im Leben

Die zehn besten Gründe für einen Neuanfang

Fühlst du dich in einem Hamsterrad gefangen – oder spürst du, wie dein Körper nach einer gesünderen Ernährung schreit? Dies sind nur einige der Gründe, warum du dir für die Zukunft Ziele setzen solltest. Hier sind zehn weitere Gründe, die dich dazu anspornen, Veränderungen umzusetzen.

Akzeptiere äußere Veränderungen

Gib einer fremden oder ungewöhnlichen Idee eine Chance bevor du sie direkt abtust. Dies wird dich flexibler und verständnisvoller machen.

Akzeptiere innere Veränderungen

Was auch immer du sein oder an dir verbessern willst – du kannst es nur dann erreichen, wenn du deine innere Unruhe kontrollierst. Wenn du verständnisvoller sein willst, kannst du deine Gedanken auf Leidenschaft und Mitgefühl ausrichten und negative Gedanken vermeiden.

Veränderungen bringen neue Erfahrungen

Veränderungen halten die Welt in Bewegung. Wenn du sie zulässt, wirst du neue und interessante Dinge in deinem Leben erfahren.

Fortschritt geht nicht ohne Veränderung

Du kannst ohne Veränderungen nichts erreichen – manche der Veränderungen sind fein und subtil, andere offensichtlicher. Wenn du etwas haben möchtest, musst du dich verändern.

Durch Veränderung tun sich neue Möglichkeiten auf

Selbst ein neuer Weg zur Arbeit kann unter Umständen zu neuen Möglichkeiten in deinem Leben führen. (oder gar ein Hamsterrad Ausstieg)

Veränderung ist unaufhaltsam

Warum also nicht Veränderungen selbst hervorrufen, die du kontrollieren kannst und deren Ergebnisse dich in eine gewollte Richtung bringen? Du kannst mit positiven Veränderungen Herr über dein eigenes Universum werden.

Du kannst durch Veränderungen die beste Zeit deines Lebens haben

Mit der Zeit wirst du dein Leben an den Veränderungen messen, die sich in deinem Leben ergeben. Dies können auch negative Veränderungen, wie der Tod einer dir nahestehenden Person sein – diese Vorkommnisse sind jedoch die prägenden Momente im Leben.

Stillstand ist Rückschritt

Niemand will ein Leben ohne Fortschritt und positive Veränderungen leben. Wenn du nicht nach positiven Erlebnissen strebst, wirst du einige fantastische Möglichkeiten verpassen.

Der Status Quo ist langweilig

Wirble die Dinge in deinem Leben auf. Lerne oder probiere etwas Neues. Du wirst überrascht sein, wie sich deine Stimmung verbessert. Lass dich nicht durch Langeweile von der Veränderung abhalten.

Wirke der Veränderung nicht entgegen

Es ist deutlich anstrengender, Veränderungen zu widerstehen, als sie mit offenen Armen zu empfangen.

Manche Veränderungen sind angsteinflößend – denn das Unbekannte ist von Natur aus unheimlich. Denke jedoch immer daran, dass Veränderungen für alles, was passiert verantwortlich sind. Heiße neue Erfahrungen mit einer positiven Einstellung willkommen.

Neubeginn

Glaube an deine Fähigkeit zur Veränderung

Wenn du nicht zweifelsfrei an dich glaubst, steht dir möglicherweise ein Leben voller Fehlschläge bevor. Es ist leicht, Zweifel an deinen Fähigkeiten zu entwickeln. Du hast jedoch die Kraft, das Wissen zu erlangen, das du für den Erfolg brauchst. Mit diesem Wissen ist alles möglich.

Jeder von uns ist Unsicherheiten und Risiken ausgeliefert. Jene von uns, die daran glauben, dass mögliche Herausforderungen und auftretende Probleme bewältigt werden können, werden den Erfolg haben, den sie sich wünschen.

Mit dem Glauben an das eigene Selbst hast du gar keine andere Wahl, als dich zu verbessern. Obwohl Menschen in deiner Umgebung vielleicht an dir zweifeln und dich mit negativen Gedanken über dein eigenes Ich überhäufen, kannst du über all das hinauswachsen und Großes schaffen.

Der einzige Unterschied zwischen dir und den großen Machern ist fehlendes Selbstwertgefühl. Macher lassen sich nicht zurückhalten und glauben daran, dass alles möglich ist.

Baue dir jetzt das Selbstbewusstsein auf, das du brauchst – den Glauben an dich selbst – das dir dabei helfen wird, den Höhepunkt des Erfolges zu erreichen, den du dir wünschst. Die Reise dorthin allein wird dich schon glücklicher machen.

Nimm niemals an, dass du etwas nicht tun kannst. Wenn alle so denken würden, gäbe es niemals neue Weltrekorde und die großen Macher hätten nicht das erreicht, was unsere Welt heute ausmacht.

Selbstbewusstsein ist eine Gewohnheit, die tief in deine Psyche integriert werden kann. Dafür musst du dein Gehirn darauf trainieren, nur positive Gedanken bezüglich der Veränderungen, die du in deinem Leben bewirken willst, zu formulieren. Negative Gedanken haben hier keinen Platz.

Ganz egal, in welchen Bereichen es dir an Selbstbewusstsein fehlt – weise die Ängste von dir, die sich mit möglichen Folgen beschäftigen, akzeptiere die Realität und versuche, das Beste daraus zu machen. (Selbstbewusster werden ist gar nicht so schwer, wie du hier erfährst.)Wenn du Angst davor hast, vor Menschen zu sprechen, finde eine Möglichkeit, genau das zu üben.

Irgendwann werden deine Ängste abklingen und du wirst Vorträge halten können – außerdem wird dein Selbstbewusstsein in anderen Bereichen steigen, denn du hast es bereits geschafft, über diese eine große Angst hinauszuwachsen.

Es gibt viele Anlässe für einen Neuanfang

Viele nehmen den Jahreswechsel her um sich etwas Neues, Gutes, Wichtiges vorzunehmen. Nur sind Neujahrsvorsätze wirklich das richtige.

Daher mal auf einen Blick die Schritte, die für einen Neuanfang hilfreich sind. Unter der Infografik, dann die Inhalte noch mal als Text.

NeuanfangFreshStart_Infographic

Ein perfekter Neuanfang – So startest du dein Leben neu! (Text der Infografik)

Neues ausprobieren

Wenn du immer das gleich tust, bekommst du immer die gleichen Ergebnisse. Wenn du einen Neuanfang möchtest, dann musst du raus aus deiner üblichen Tretmühle.

Hole dir Verbündete

Es motiviert dich, wenn du Menschen, die dir nahe stehen und die auf deiner Seite sind, von deinen Neuanfang erzählst. Sie geben dir Kraft und Mut.

Erkenne die Zweifel

Zweifel sind der größte Feind beim Neustart. Widme dich deinen Ängsten und Zweifeln und akzeptiere sie. Mache dir klar, dass es immer Hürden gibt und du sie überwinden kannst.

Wachse über dich hinaus

Erst wenn dir das, was du ab jetzt erreichen willst noch völlig unrealistisch vorkommt, dann ist es ein wahrer Neubeginn.

Entrümple

Gerümpel um dich herum (Wohnung, Schreibtisch, Auto) ist Gerümpel im Kopf. Werde alle alten Dinge los, die dir räumlich mental im Weg stehen und dich buchstäblich bremsen.

Achte auf dich

Ein Neuanfang ist wie eine lange Wanderung. Dafür musst du fit sein. Bewegung, Entspannung und bewusste Ernährung liefern dir das perfekte Fundament.

Lass Altes los

Nochmal entrümpeln. Nur jetzt deinen Geist. Die Vergangenheit ist voll mit Gründen, warum du nicht neu starten solltest. Lass sie los und schau nach vorne.

Schreibe alles nieder

Wenn du das, was du dir vornimmst niederschreibst, bekommt es Gewicht. Beginne mit einem täglichen Journal für Erfolg, Dankbarkeit und deine Mission.

Erfinde und erlebe

Erfinde ein komplett neues Ich von dir und lebe dich in alles, was da Gutes und Schönes auf dich wartet hinein. Stell dir genau vor, wie das Resultat sein wird.

Bleib auf Kurs

Bei großen Zielen, bleibt man leicht stecken. Ein Neuanfang funktioniert, wenn du Tag für Tag konsequent und mit kleinen Schritten daran arbeitest.

perfekter Neuanfang

Der Start zum Neustart: So legst du die perfekte Basis für einen Neuanfang

Ob du einen neuen Job finden oder einfach etwas Veränderung in deinem Leben bewirken möchtest, nutze die folgenden Tipps, um den richtigen Anfang zu finden.

Stell dir vor, wie dein Leben sein wird

Stell dir vor, wie dein Neuanfang aussehen wird. Einige haben ein ziemlich genaues Bild im Kopf, andere haben noch nie darüber nachgedacht, da sie sowieso nicht daran glauben. Dies bringt uns zum nächsten Tipp.

Glaube an die Veränderung

Ohne den Glauben daran, dass eine Veränderung möglich ist wird es sehr schwierig für dich sein, diese Veränderung umzusetzen. Du wirst außerdem ständig irgendwelche Ausreden finden warum die Veränderung nicht möglich ist und dir selbst mentale Blockaden aufbauen. Wenn du jedoch daran glaubst, wirst du eher nach Möglichkeiten suchen, wie du die positive Veränderung erreichen kannst.

Suche dir Unterstützung von Freunden und Familie

Die Unterstützung von Menschen in deiner Umgebung kann dir beim Errichten eines neuen Lebens sehr helfen. Wenn du dir der Unterstützung deiner Familie sicher bist, werden sie dir dabei helfen, das zu tun was nötig ist, um dein Ziel zu erreichen.

Sorge für die nötige Finanzierung

Es ist leichter als jemals zuvor, das Geld für deine Vision zusammenzubekommen. Ein eigenes Online Business starten ist leichter als du denkst.

Karrierewechsel

Vielleicht hat deine Karriere nicht das eingehalten was du dir ursprünglich von ihr versprochen hattest. Womit beschäftigst du dich, wenn du abgelenkt bist? Um zu bestimmen, was du wirklich machen solltest, kannst du dich weiter mit den Dingen auseinandersetzen, die du sowieso schon tust. Selbst ein Hobby kann für dich zum Beruf oder zu einem eigenen Unternehmen werden. (Hier mehr wie du zu deiner Berufung findest)

Ein neues Hobby anfangen

Probiere etwas aus, das du noch nie zuvor getan hast. Komm aus deiner Komfortzone heraus und mach etwas, von dem du absolut keine Ahnung hast. Vielleicht dachtest du schon immer, dass es cool wäre, Klavier zu spielen oder ein Lied für deine Kinder zu schreiben. Der Prozess den du durchlaufen musst, um diese neuen Fähigkeiten zu erlernen wird dir neues Selbstvertrauen geben.

Neuanfang im Leben2

So bleibt deine Leben spannend: Lass jeden Tag zum Neuanfang werden

Wenn du morgens aufstehst, bist du voller Vorfreude und Tatendrang wegen der vielen Möglichkeiten, die der Tag bringen wird? Oder graut es dir schon beim ersten schrillen Weckerklingeln vor der Arbeit?

Wenn du eher zu der zweiten Gruppe von Menschen gehörst, ist es an der Zeit, deine Ziele zu überdenken und einen neuen Weg zu einzuschlagen, der dich glücklich macht und dir Gewissheit gibt, dass du dich und dein Leben in die richtige Richtung bewegst.

Du kannst nicht zurück – aber du kannst dich weiterentwickeln. Beende, was nicht funktioniert und fang mit einem neuen Plan für dein Leben an. Denke an den Weg, den du bereits hinter dich gebracht hast. Du wirst merken, dass fast alles einen neuen Glanz oder eine neue Aufregung bekommt.

Jeder Geburtstag, jedes Weihnachten hat eine tolle, neue Reise begründet mit neuen Dingen und neuen Erfahrungen, die du in einem bestimmten Alter als Kind erlebt hast. Selbst die Schule war am Anfang mit Aufregung und Neugierde gefüllt.

Wahrscheinlich hast du deine Unabhängigkeit erlangt, als du deinen Schulabschluss fertig und dein Studium oder deinen Job ausgesucht hast. Du hattest dein ganzes Leben noch vor dir – und das Leben war gut. Die Zukunft war voller Neuanfänge.

Im Lauf der Jahre rücken diese Neuanfänge immer mehr in den Hintergrund und Tage, die früher neu waren, werden zur Routine, bis sie zum langweiligen Alltag gehören. Nichts ist mehr neu. Du stellst dir den Rest deines Lebens als eine lange Autobahn vor, auf der du jeden Tag dasselbe machst.

Wenn du ein mittleres Alter erreichst, guckst du vielleicht mit Bedauern auf dein Leben zurück. Denn deine Unabhängigkeit hat einst damit begonnen, dass du für dein Leben einen Sinn gesehen hast und Dinge, vielleicht sogar die Welt, verändern wolltest.

Dinge wie Ehe, Kinder, Hypotheken und die Wirtschaftslage sind dir vielleicht in die Quere gekommen. Aber vielleicht bist du noch gar nicht fertig. Was, wenn du den Start dieses neuen Jahres nutzt um zu bestimmen, was du eigentlich mit deinem Leben machen solltest?

Aller Wahrscheinlichkeit nach hättest du eine neue Chance auf ein besseres Leben. Du würdest morgens mit einem Plan aufwachen, der dich motiviert und der dir Spaß macht. Dies ist die perfekte Zeit in deinem Leben, um mit etwas Neuem anzufangen, denn du weißt so vieles, von dem du in jüngeren Jahren noch keine Ahnung hattest.

Vielleicht kommen immer noch ab und zu böse Überraschungen auf dich zu. Du wirst jedoch bessere Fähigkeiten haben, damit umzugehen und du gehst ohne zu viele Mühen wieder daraus hervor. Eine Gefahr für Menschen, die in späterem Alter erst beginnen ist, dass sie sich mit anderen vergleichen, die schon den Gipfel erreicht haben, auf den du gerade zusteuerst.

Wenn du immer wieder die imaginäre Erfolgstabelle zu Rate ziehst, wirst du wahrscheinlich scheitern. Es wird immer jemand vor dir sein. Hab lieber das Ziel im Blick als zu gucken, wie viele Menschen vor dir sind. Dann wirst du schneller selbst zum Gipfelstürmer.

Lass es dir gut gehen!

sig

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

Dieser Artikel wurde am 6. Sep 2018 aktualisiert.

(4) Kommentare

Deine Antwort
Teilen19
Pin1
Twittern
20 Shares