Journaling und Schreiben für persönliches Wachstum

Writing-in-a-Diary-Close-Up_cropped-1992.jpg

Journaling ist ein mächtiges Werkzeug, das nur wenige Menschen voll ausnutzen. Für viele sieht es nach alberner Zeitverschwendung aus. Allerdings bietet das Führen von Journalen eine Menge Vorteile und eine überraschende Anzahl sehr erfolgreicher Menschen macht das Führen von Journalen zu einer täglichen Gewohnheit.

Man kann eine Menge über sich selbst lernen und eine Menge Einblicke in das eigene Leben gewinnen. Das Schreiben hat etwas Magisches, das das Denken allein einfach nicht hat. Du kannst dein Tagebuch zwar in den Computer tippen, aber die meisten Menschen finden es effektiver, echtes Papier zu benutzen und zu schreiben.

Nutze diese Tipps, um mit Hilfe von Journaling Einblicke in deinen Geist und dein Leben zu gewinnen:

1. Lasse deinen Tag Revue passieren.

Wirf einen Blick auf deinen Tag und mache dir einige Notizen.

• Was ist passiert?
• Wie kannst du dies in Zukunft nutzen?
• Was habe ich gelernt?
• Welche Fehler habe ich gemacht?
• Wie kann das Morgen besser sein als das Heute?

2. Liste den Fortschritt in Richtung deiner Ziele auf.

Denke über deine Ziele nach und liste die Fortschritte auf, die du bei jedem Ziel gemacht hast. Wenn du versäumt hast, etwas zu tun, um ein oder mehrere Ziele zu erreichen, notiere auch das.
• Sei stolz auf die Fortschritte, die du gemacht hast.
• Werde entschlossener durch die Dinge, den du noch nicht erledigt hast.

3. Sprich deine Ängste an.

Schreibe über das was dir Sorgen macht. Wovor hast du Angst? Warum glaubst, dass du dich vor diesen Dingen fürchtest? Wie wirken sich deine Ängste auf dein Leben aus? Was ist dein Plan, um diese Ängste anzugehen?

4. Erkenne Wege, dich zu verbessern.

Suche dir etwas aus, an dem du arbeitest willst und arbeite daran. Schreibe darüber in dein Tagebuch. Vielleicht willst du täglich 10.000 Schritte gehen oder deine Kommunikationsfähigkeiten stärken.
• Wähle etwas, das dein Leben bereichern würde und schreibe über deine Gedanken, Pläne und Fortschritte.

5. Liste deine Ziele jeden Tag auf.

Deine Ziele jeden Tag aufzuschreiben ist ein wirksames Mittel, um sich auf sie zu konzentrieren. Schreibe jeden Tag deine 10 wichtigsten Ziele auf und beobachte, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickeln.

Journaling

6. Liste fünf Dinge auf, für die du dankbar bist.

Wofür bist du dankbar? Mache jeden Tag eine Liste mit mehreren Dingen und bemerke, wie sich deine Perspektive auf das Leben verändert.

7. Schreibe über die Hindernisse in deinem Leben.

Was steht dir im Weg? Liste die Hindernisse in deinem Leben auf, von denen du glaubst, dass sie dich vom Glück oder vom Erreichen deiner Ziele abhalten.

8. Mache einen Plan für die Zukunft.

Abgesehen von deinen konkreten Zielen, wie sieht dein Traumleben aus? Wie planst du, dorthin zu gelangen? Denke darüber nach und skizziere einen Plan.

9. Schreibe auf, was bei dir negative Gefühle auslöst.

Was macht dich nieder? Was sind die Situationen, Menschen, Gewohnheiten und Überzeugungen, die dir am meisten Kummer bereiten? Warum stören dich diese Dinge? Was kannst du dagegen tun?

10. Liste das Beste und das Schlimmste auf, was heute passiert ist.

Was sind diese beiden Dinge und was war so toll oder schrecklich an ihnen?

11. Verwende Journaling-Anweisungen.

Es gibt buchstäblich Tausende von Journaling-Anweisungen online, die du jederzeit verwenden kannst. Hier sind ein paar Beispiele, die dir den Einstieg erleichtern:
• Erstelle eine Reise-Wunschliste.
• Liste fünf Dinge auf, die du an jedem Mitglied deiner Familie schätzst.
• Beschreibe deinen idealen Tag.
• Wenn ich zu meinem jugendlichen Ich sprechen könnte, würde ich sagen…
• Ich wünschte, dass andere wüssten, dass ich…
• Ich wünschte, ich könnte nein sagen zu…

Jeden Tag ein Journal zu führen, kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber diese Zeit ist gut investiert. Entwickle eine Routine, die das Journal-Schreiben in dein Leben einbezieht. Es wird nicht lange dauern, bis du die Vorteile bemerken wirst. Tu, was die erfolgreichsten Menschen der Welt tun und schreibe über deine Gedanken und dein Leben.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Raus aus dem Hamsterrad - Der 10 Schritte Plan

0 Shares
Teilen
Pin
Twittern
WhatsApp