Kleine Schritte. Große Wirkung.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Prohairesis

Willensfreiheit; Die Fähigkeit, über Einstellungen und Reaktionen auf äußere Ereignisse zu entscheiden, was die Grundlage der persönlichen Freiheit und Verantwortung bildet.

Prohairesis, ein zentrales Konzept in der stoischen Philosophie, bezieht sich auf das, was wir heute als Willensfreiheit oder die Macht der Wahl verstehen könnten. Es ist ein grundlegendes Prinzip, das tief in der Lehre der Stoiker verwurzelt ist, besonders bei Epictetus, der Prohairesis als Kern der menschlichen Freiheit und Autonomie betrachtete.

In der stoischen Auffassung ist Prohairesis unsere Fähigkeit, über unsere Einstellungen und Reaktionen auf die Ereignisse, die uns im Leben begegnen, zu entscheiden. Dies ist von zentraler Bedeutung, da es die Grundlage der persönlichen Freiheit und Verantwortung bildet. Die Stoiker lehrten, dass, während wir oft keine Kontrolle über die Ereignisse um uns herum haben, wir immer die Macht haben, zu wählen, wie wir darauf reagieren.

Diese Entscheidungsfreiheit ist nicht trivial. Sie erfordert ein tiefes Verständnis der Natur der Dinge und eine beständige Übung in Tugend und Vernunft. Die Stoiker glaubten, dass, indem man seine Prohairesis kultiviert, man in der Lage ist, Weisheit zu erlangen und ein Leben im Einklang mit der Natur zu führen.

Prohairesis umfasst mehr als nur die Wahl zwischen verschiedenen Handlungen; es bezieht sich auch auf die Wahl unserer Einstellungen, Überzeugungen und Werte. Epiktet betonte, dass diese innere Wahl unsere wahre Freiheit und Macht darstellt. Wir können nicht immer unsere Umstände kontrollieren, aber wir können kontrollieren, wie wir darauf reagieren und welche Haltung wir ihnen gegenüber einnehmen. Diese innere Freiheit ist unantastbar, selbst unter den schwierigsten äußeren Bedingungen.

Die Betonung der Prohairesis führt zu einer tiefen Verantwortung für das eigene Leben. Indem wir anerkennen, dass unsere Reaktionen auf Ereignisse innerhalb unserer Kontrolle liegen, übernehmen wir die Verantwortung für unser Glück und unser Leiden. Dies ist ein mächtiger und befreiender Aspekt der stoischen Philosophie, da er uns ermutigt, unser Schicksal aktiv zu gestalten und zu gestalten, unabhängig von äußeren Umständen.

Zusammengefasst ist Prohairesis in der stoischen Philosophie die Essenz der menschlichen Freiheit und Autonomie, die sich in der Fähigkeit manifestiert, über unsere Einstellungen und Reaktionen zu entscheiden. Es ist die Quelle unserer moralischen Stärke und unserer Fähigkeit, ein tugendhaftes und erfülltes Leben zu führen.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.