Selbstbewusster werden – 4 Techniken, die dir einfach helfen

7 SOFORTMASSNAHMEN GEGEN DEIN HAMSTERAD Hier klicken!

Selbstbewusster werden auf Knopfdruck: Wäre es nicht toll, wenn wir uns einfach morgens nach dem Aufwachen und Aufstehen, direkt nach dem Zähneputzen uns auch unser Selbstvertrauen für den Tag anziehen könnten?

Nun, für alle von uns die nicht eine Schublade voller Selbstvertrauen im Schlafzimmer haben sind hier vier einfache Strategien, die dir dabei helfen können das selbstbewusster zu werden.

Selbstbewusster werden - das positive sehen

prunkova / Pixabay

Selbstbewusster werden – Strategie 1: Betone das Positive.

Sei dein eigener bester Freund. Was sagst du einem Freund, der etwas Neues ausprobiert hat, ganz egal ob es geklappt hat oder nicht? „Wenigstens hast du es probiert. Gut gemacht!“

Mit anderen bist du lang nicht so kritisch, wie mir dir selbst!

Lege Wert auf die Anstrengung, die es dich gekostet hat etwas zu probieren, anstatt das Ergebnis zu bemängeln. (Du würdest es für deinen besten Freund genauso machen, oder etwa nicht?) Wir alle haben Grenzen. Der Schlüssel zum Erfolg ist es um seine Grenzen zu wissen, ohne zu viel Zeit auf sie zu verschwenden.

Erkenne in allem was du tust und in jedem Resultat positive Aspekte:

Selbstbewusster werden – Strategie 2: Keine Angst vor Risiken.

Wenn eine neue Erfahrung kurz bevorsteht, machst du dir stets viele Sorgen was passieren könnte, dass du den Moment selbst nicht genießen kannst? Wenn du neue Dinge in deinem Leben als Chance ansiehst etwas zu lernen, eröffnet dies dir die Möglichkeit, gut in etwas zu werden.

Wenn du deine Zeit damit verbringst, dich um die Auswirkungen aller Handlungen zu sorgen, werden viele Möglichkeiten sich vor dir verschließen oder fehlschlagen. Außerdem können wir nicht handeln, wenn wir vor Angst erstarrt sind. Scheitere nicht bevor du überhaupt angefangen hast. Wenn es dir doch passieren sollte, sieh dir den ersten Punkt noch einmal an.

Erkenne deine Angst, nimm sie an, gehe bewusst Risiken ein.

Selbstbewusster werden - Selbstgespräche

nile / Pixabay

Selbstbewusster werden – Strategie 3: Nutze Selbstgespräche, um Negatives fernzuhalten.

Wir alle führen Selbstgespräche. (Wenn ich nachhause komme, begrüße ich meine Wohnung – Kein Witz) Der Schlüssel liegt darin diese Gespräche so zu lenken, dass sich keine negativen Gedanken festsetzen, die zu bleibenden Zweifeln werden können, sondern dass sie dir Nutzen bringen. Wenn du dich bei negativen Selbstgesprächen erwischt versuche, mit etwas Positivem entgegen zu lenken das nicht auf schlechten Prognosen beruht.

Werde selbstbewusster indem du von dir selbst keine Perfektion einforderst. Du kannst nur dein Bestes geben. Niemand kann alles perfekt machen, warum sollte es dir anders gehen?

Erkenne deinen internen Dialog und mache ihn dir zu Nutze.

Selbstbewusster werden - Vertrauen

Dieterich01 / Pixabay

Selbstbewusster werden – Strategie 4: Lerne, deiner Selbstbewertung zu vertrauen.

Wenn du immer auf die Meinung anderer vertraust, wirst du dich immer fragen was sie denken. Das hilft deinem Selbstbewusstsein nicht weiter – vielmehr wird es geschwächt, weil du deine persönliche Kraft und Macht anderen überlässt.

Konzentriere dich auf dein wahres Ich, dein inneres Gefühl, um herauszufinden, was du von deinen eigenen Handlungen hältst, von deiner Arbeitseinstellung etc. Das ermöglicht dir, eine gute Ahnung davon zu bekommen, wer du bist.

Besonders wichtig ist es, mit Kritik (und auch Lob) umgehen zu können.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass niemand immer und zu jeder Zeit selbstbewusst sein kann. Es wird sogar leichter für dich sein Selbstbewusstsein aufzubauen, wenn du dir diese Tatsache bewusst machst.

Die meisten Menschen mit geringem Selbstwertgefühl  sind aufgrund unrealistischer Erwartungen so wie sie sind. Sie erwarten mehr von sich, als sie von anderen erwarten würden.

Jemand mit geringem Selbstwertgefühl wird es nicht ungewöhnlich finden, sich selbst als ‚Depp’ zu betiteln.

So etwas würde er aber in einer ähnlichen Situation niemals zu jemand anderem sagen. Um Selbstbewusster zu werden macht es Sinn, dein eigener bester Freund zu werden.

Lass es dir gut gehen!

sig

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

(6) Kommentare

Deine Antwort
Teilen56
Pin
Twittern
56 Shares