48 Lebensweisheiten für Hamsterrad-Rebellen (und jene, die es werden)

KOSTENLOSES EBOOK & HÖRBUCH: Das Tao einer Lebensweise! Mehr

Viele Menschen wissen mit dem Wort “Wert” nur etwas im materiellen Sinne anzufangen. Was schade ist. Werte zu haben oder besser die eigenen Werte zu kennen, halte ich für unglaublich wichtig.

Werte, die uns begleiten und uns das Leben einfacher machen. Denn die eigenen Werte sind so etwas wie der Kompass durch unsere komplexe Welt.

Und so habe ich ein paar Werte zusammen gesammelt, die mir als wichtige Lebensweisheiten erscheinen.

Es geht mir hier nicht darum, allgemein Gültiges aufzustellen, nicht darum, dass ich der weise Blogger bin, der sagt, wie es funktioniert.

Nicht mal ansatzweise ist das so.

Auch der “superkluge” Blogger steht manchmal da, sieht sich um
und weiß nicht recht, was gerade passiert oder wie es weiter gehen soll.

Was mich dann unterstützt den nächsten Schritt zu machen, sind Leitlinien, die mein Leben prägen, die der rote Faden sind, Sichtweisen, die ich habe, die Regeln sind, die ich für mich selbst aufgestellt habe und an die ich mich versuche zu halten (Ja ich formuliere hier absichtlich vorsichtig. Funktioniert ja nicht immer).

Es sind Leitlinien, die mein Leben klären und meinen Blick schärfen auf das Wesentliche und auf das, was ich los lassen darf.

  • Ich erhebe nicht den Anspruch, dass die folgenden Paragraphen für dich auch gelten sollen.
  • Ich erhebe nicht den Anspruch, dass ich es Tag für Tag schaffe, von A-Z danach zu leben.
  • Ich erhebe schon gar nicht den Anspruch, dass diese Gedanken von mir sind. Durch jahrelanges Sammeln von  “weisen Dingen” im Netz ist diese Liste zustande gekommen. (Ich danke allen, die ich hiermit zitieren darf und hoffe, niemanden damit seines geistigen Eigentums zu berauben.)

Ich weiß aber eines. Leitlinien wie diese geben auch dir Halt, sie zeigen dir die Richtung, erleichtern Entscheidungen, sind manchmal ein Lichtschein am Ende des Tunnels.

Manche wirken vermutlich naheliegend, manche naiv, manche exzentrisch. Fast wie eine Verfassung für die Hamsterrad-Rebellion. Gut so:

§ 1 Ehrlichkeit macht das Leben einfach.

§ 2 Wenn du zweifelst, mache einfach den nächsten kleinen Schritt.

§ 3 Dein Job sorgt nicht für dich, wenn du alt und krank bist. Deine Freunde und deine Familie schon.

§ 4 Du musst nicht jede Diskussion gewinnen. Bleib dir treu.

§ 5 Sei nicht der Mensch, der du nicht sein willst.

§ 6 Vergleiche dein Leben nicht mit anderen. Du kennst ihr Leben nicht gut genug dafür.

§ 7 Dein Leben ist keine Probebühne. Es ist die Premiere.

§ 8 Lügen existieren nur, wenn du sie glaubst.

$ 9 Alles im Leben kann sich in einem Augenblick ändern.

§10 Achte bei Menschen ausschließlich auf ihr Verhalten. Nicht darauf, was sie sagen, nicht auf ihr Alter, Geschlecht, Rasse, sexuelle Ausrichtung, Religion, Nationalität oder den sozialen Status.

§11 Menschlich zu sein ist wichtiger als Recht zu haben.

§12 Entferne alles Nutzlose aus deinem Leben. Gerümpel verbraucht Platz und wiegt schwer. Auf vielen Ebenen.

§13 Wenn es etwas gibt, was du liebst, dann akzeptiere kein “Nein”.

§14 Hebe dir nichts für einen besonderen Moment auf. “Jetzt” ist ein besonderer Moment.

§15 Sei jetzt exzentrisch. Warte nicht damit, bist du alt bist.

§16 Kommuniziere wie ein Mensch.

§17 Entscheide dich, stets zu leben und nicht nur zu existieren.

§18 Verletze Menschen nicht, wenn du ihnen stattdessen helfen könntest.

§19 Das Leben ist nicht fair, aber es ist trotzdem gut.

§20 Nimm dich selbst nicht zu ernst. Denn niemand nimmt dich zu ernst.

§21 Glaube an Wunder.

§22 Kaufe nichts, was du nicht brauchst.

§23 Neid ist Zeitverschwendung. Akzeptiere, was du hast, denke nicht an das, was du glaubst zu brauchen.

§24 Sei immer nett zu dir.

§25 Tu nichts nur für Geld allein.

§26 Glaube an alles, was du tust.

§27 Lerne durch Tun. Handeln hat stets Priorität vor dem Plan.

§28 Wir alle sind irgendwo Führer und Mitläufer.

§29 Erstelle ToDo-Listen, um sie zu erledigen.

§30 Investiere in dich und andere, nicht in Besitztümer oder Süchte.

§31 Was andere über dich denken, ist nicht deine Angelegenheit.

§32 Erfülle jeden Tag deine Mission, etwas Bedeutsames zu tun.

§33 Streit und Meinungsverschiedenheiten sind Zeitverschwendung.

§34 Alles, was dir widerfährt, egal ob positiv oder negativ, liegt in deiner Verantwortung.

§35 Sprich nicht negativ über andere Menschen.

§36 Dein Leben ist dein Leben. Das bedeutet mehr, als viele Menschen vermuten.

§37 Teile das, was du kannst und weißt, mit anderen.

§38 Geld ist nicht die Wurzel des Bösen. Es ist die Angst.

§39 Folge deinem Bauchgefühl.

§40 Sei dankbar für den Moment. Es ist das einzige, was du hast.

§41 Die Erwartungen anderer sind die Erwartungen anderer.

§42 Vergiss nie, wer der wichtigste Mensch in deinem Leben ist: Du.

§43 Wie gut oder schlecht eine Situation auch ist, sie wird sich ändern.

§44 “Kein Mensch ist perfekt” ist eine Lüge. Alle sind es.

§45 Sei dankbar.

§46 Lasse dich nicht von deiner Mission abhalten.

§47 Fühle die Angst, lasse sie aber dich nicht bremsen.

§48 Am Ende zählt, ob du geliebt hast.

Lass es dir gut gehen!

sig

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

(53) Kommentare

Deine Antwort
269 Shares
Teilen265
Pin4
+1
Twittern