Kleine Schritte. Große Wirkung.

Woche für Woche - 3 Selbstcoaching-Mails - 100% kostenlos.

Newsletter Post Hero

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Wie du das Vertrauen gewinnst, um dein Hamsterrad zu verlassen

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie wichtig es ist, Selbstvertrauen zu haben, bevor man überhaupt mit einer wichtigen Aufgabe beginnt. Beim Erreichen von Zielen geht es oft darum, was du draufhast. Wenn du nicht an dich selbst glaubst und dir die Zuversicht fehlt, die du brauchst, um nach einem Rückschlag wieder aufzustehen, dann wirst du wahrscheinlich aufgeben, bevor du überhaupt nennenswerte Fortschritte gemacht hast. Der nebenberufliche Weg aus dem Hamsterrad wir immer schwieriger, besonders wenn du noch nicht endgültig entschieden hast, deinen Job zu kündigen.

Das Erste, was du für dich selbst tun kannst, um mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, ist, positiver zu denken.

Es gibt ein Sprichwort, das besagt, dass jeder von uns sein eigener schlimmster Kritiker ist, und meistens stimmt das auch. Wenn du davon überzeugt bist, nicht gut genug zu sein oder zu versagen, dann hast du dich bereits selbst sabotiert, bevor du überhaupt angefangen hast, an etwas zu arbeiten.

Beginne stattdessen, die negativen Dinge zu notieren, die du dir selbst sagst.

Sobald du eine gute Vorstellung davon hast, was für ein großer Tyrann du bist, fang an, diese negativen Gedanken mit positiven Widersprüchen zu beantworten. Du wirst erstaunt sein, diese Argumente gibt es für jeden negativen Gedanken. Denke an all die großartigen Dinge, zu denen du fähig bist, und an die Dinge, die du erreicht hast, anstatt dich mit den negativen Ereignissen zu beschäftigen.

Du kannst die eigenen Vorurteile überwinden.

Du musst nur hart daran arbeiten, dich selbst dabei zu ertappen, wenn negative Gedanken über dich oder deinen Fortschritt hochkommen. Stattdessen musst du dich überzeugen, positiv zu denken und all die harte Arbeit anzuerkennen, die du geleistet hast und weiterhin leisten wirst, um dein Ziel zu erreichen.

Es ist viel schwieriger, Selbstvertrauen zu gewinnen, wenn du dich mit negativen Menschen umgibst.

Versuche also, alles zu tun, um dich mit positiven Menschen zu umgeben, die daran glauben, dass du alles erreichen kannst, was du dir vornimmst. Toxische Menschen werden versuchen, dich herunterzuziehen, dich im Hamsterrad halten und an dir zu zweifeln, aber es gibt kein Gesetz, das besagt, dass du ihnen glauben musst.

Anstatt Zeit mit Menschen zu verbringen, die dich runterziehen, begegne diesen äußeren Quellen der Negativität mit einem guten Sinn für Humor. Lass dich von ihnen nicht unterkriegen. Lass die Kommentare an dir abperlen und konzentriere dich statt auf das Negative auf das Gute, nämlich deinen Weg aus dem Hamsterrad.

Dankbarkeit entwickeln

Manchmal werden wir von unserem Alltag so vereinnahmt, dass wir vergessen, dass es viele Dinge gibt, für die wir dankbar sein können, und Möglichkeiten, die uns weiterbringen, die andere Menschen vielleicht nicht haben. Dich daran zu erinnern, kann deine Motivation steigern und dir helfen, zuversichtlich zu bleiben, weil du dich daran erinnerst, dass du eine große Chance bekommen hast und daraus machen kannst, was du willst. Die Macht liegt wirklich in deinen Händen. Das Hamsterrad ist nicht allmächtig. Nicht nur ich habe das erkennen dürfen, die Rebellion gegen das Hamsterrad ist groß.

Wenn du Unterstützung brauchst, dann ist mein Kurspaket „Nie wieder Montag“ das Richtige für dich.

Nicht vergessen: Kleine Schritte. Große Wirkung.

Kleine Schritte. Große Wirkung.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.

Newsletter Post Sidebar

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.