Kleine Schritte. Große Wirkung.

Woche für Woche - 3 Selbstcoaching-Mails - 100% kostenlos.

Newsletter Post Hero

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Vorbeugung gegen Burnout: Wie wichtig es ist, auf sich selbst zu achten

Burnout ist ein häufiges Phänomen am Arbeitsplatz. Laut der American Psychological Association (APA) ist Burnout ein psychischer Zustand, der durch körperliche und emotionale Erschöpfung in Verbindung mit Gefühlen von Zynismus und Ineffizienz gekennzeichnet ist. Burnout kann zu Depressionen, Angstzuständen oder anderen psychischen Problemen führen.

In den letzten Jahren hat die Zahl der Menschen, die unter Burnout leiden, zugenommen. Burnout kann zu verfehlten Zielen, Einkommensverlusten und einer schlechten psychischen und physischen Gesundheit führen. Angesichts all der negativen Folgen eines Burnouts ist es für dein Leben und dein allgemeines Glück wichtig, dass du dir Zeit nimmst, um es zu vermeiden.

Hier sind vier Möglichkeiten, um Burnout zu verhindern.

Identifiziere deine Auslöser

Deine Auslöser können persönliche Probleme, Schlafmangel, Deadlines oder sogar ein giftiges Arbeitsumfeld sein. Die Auslöser für Burnout sind bei jedem anders. Manche Menschen fühlen sich überlastet oder unterfordert, während andere das Gefühl haben, dass sie nicht gut genug arbeiten.

Wenn du deine Auslöser erkennst, kannst du sie angehen, bevor es zu spät ist. Außerdem kannst du zusätzliche Probleme verhindern, wenn du auf deine Auslöser achtest. Einige häufige Auslöser sind zum Beispiel ein voller Terminkalender, ein stressiges Arbeitsumfeld, Schlafmangel oder auch zu viel Schlaf, ungesunde Essgewohnheiten oder eine unzureichende Nahrungsaufnahme.

Sobald du deine Auslöser identifiziert hast, solltest du versuchen, sie so weit wie möglich zu vermeiden, um dich vor dem Ausbrennen zu schützen.

Behalte einen guten Zeitplan bei und folge ihm

Ein guter Zeitplan ist ein hervorragendes Mittel, um Burnout zu verhindern. Er hilft dir, produktiver und organisierter zu sein. Das Wichtigste bei der Einhaltung eines Zeitplans ist, dass er zu deinen Bedürfnissen passt. Manche Menschen bevorzugen es, morgens zu arbeiten, während andere besser am Nachmittag arbeiten. Alles hängt davon ab, was für dich und deinen Lebensstil am besten funktioniert.

Mach Selbstfürsorge zu einer Priorität

Stress ist der Hauptfaktor für Burnout, deshalb ist Selbstfürsorge so wichtig. Leider ist es vor allem im Westen weit verbreitet, sich nicht richtig um sich selbst zu kümmern. Unsere Kultur liefert dir ein schlechtes Gewissen, wenn du deine Selbstfürsorge der Arbeit vorziehst. Eine angemessene Selbstfürsorge ist jedoch unerlässlich, um sowohl jetzt als auch in Zukunft hochproduktiv zu sein. Wenn du deine Selbstfürsorge vernachlässigst, vernachlässigst du auch deine Arbeit.

Führe monatliche Selbsteinschätzungen durch

Selbsteinschätzungen sind ein hervorragendes Mittel, um einem Burnout vorzubeugen, denn sie helfen dir herauszufinden, was dich stresst und zur Überlastung führt. Du kannst dann daran arbeiten, die Stressfaktoren zu vermeiden und dein Leben insgesamt zu verbessern.

Lass nicht zu, dass ein Burnout dich davon abhält, das Leben zu leben, von dem du immer geträumt hast. Nutze stattdessen diese Tipps, um Burnout zu vermeiden, bevor es zu spät ist.

Nicht vergessen: Kleine Schritte. Große Wirkung.

Kleine Schritte. Große Wirkung.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.

Newsletter Post Sidebar

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newslettel austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

3 Selbstcoaching-Mails. Woche für Woche. 100% kostenlos.