Was bedeutet es, authentisch zu sein? 

Zuletzt aktualisiert am 2. Juli 2022 von Markus Cerenak

Eine wichtige Eigenschaft erfolgreicher Unternehmer/innen oder wirklich glücklicher Menschen im Leben ist es, authentisch zu sein. Es ist eine starke Eigenschaft, die Vertrauen schafft, Innovationen vorantreibt und andere inspiriert. Es ist die Eigenschaft, die es dir ermöglicht, dich stark, sicher und kontrolliert zu fühlen. 

Authentizität ermöglicht es dir, die Unsicherheit zu verdrängen und jeden Tag mit mehr Klarheit, Entschlossenheit und Zielstrebigkeit zu leben. Damit das klar ist: Ein authentischeres Leben ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen, positiven und lohnenden Leben.

Hier sind vier Wege, um im Leben authentischer zu sein:

Sei authentisch und weiß, was du willst

Um wirklich authentisch zu sein, musst du dich selbst besser kennenlernen. Wenn du das Leben eines anderen lebst oder dich bei deinen Entscheidungen immer nach anderen richtest, lebst du das Gegenteil eines authentischen Lebens. Authentische Menschen kennen ihre Moral, ihre Wünsche und das, was sie im Leben erreichen wollen. 

Lebe mit Integrität

Wenn du deine Ziele und deine Moral kennst, folgst du ihnen auch dann, wenn niemand zuschaut. Authentische Menschen brauchen niemand, der sie führt oder ihre Moral an einen hohen Standard bindet. Stattdessen übernehmen sie jeden Tag die Führung. Sie zweifeln nicht an ihren Entscheidungen oder Handlungen, weil sie immer versuchen, das Richtige zu tun. 

Mit Selbstvertrauen und Selbstliebe führen

Um dir selbst treu zu bleiben, wirst du wahrscheinlich gegen das verstoßen, was viele in der Gesellschaft für das Richtige halten. Das erfordert tiefe Selbstliebe und Selbstvertrauen, damit du dich durchsetzen und aufrichtig leben kannst. 

Du wirst es nicht allen recht machen können. Authentische Menschen verstehen, dass es nur zu einem unangenehmen Leben führt, wenn sie sich selbst verändern, auch wenn sich die Menschen um sie herum einen Moment lang sicher fühlen. 

Sei und tu, was du liebst, ohne Reue oder Schuldgefühle

Bemühe dich, jeden deiner Tage mit den Aufgaben, Menschen oder Dingen zu füllen, die du am meisten liebst. Es kann schwer sein, authentisch zu sein, wenn du ständig Aufgaben erledigen sollst, die dir keinen Spaß machen. 

Wie du siehst, bedeutet authentisch zu sein, sich selbst treu zu bleiben. Es überwindet die Negativität und lässt dich das Leben leben, das du dir wünschst, frei von Bedauern, Schuldgefühlen, mangelndem Selbstvertrauen oder Unsicherheit. Je authentischer du bist, desto mehr Kontrolle hast du über die Dinge, Menschen und Situationen, denen du jeden Tag begegnest, und desto mehr Werkzeuge und Ressourcen stehen dir zur Verfügung, um das Leben zu leben, das du willst.  

Lass es dir gut gehen!

Wie du von deinen Träumen profitieren kannst 1

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

Damit es sich auch andere gut gehen lassen
Facebook
Twitter
Pinterest

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten, genauso wie das nahezu alle Webseiten tun. Das geht in Ordnung?

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir nutzen Facebook, um Verbindungen zu Social-Media-Kanälen zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Zum wirklich coolen Zeug!