Close

8 einfache Strategien, um mehr Weisheit zu entwickeln.

Weisheit

Du und ich sammeln sie jeden Tag und leider schenken wir ihr viel zu wenig Aufmerksamkeit: unserer Lebenserfahrung und somit unserer Weisheit.

Das Schöne ist: Es ist nie zu spät um auf dein Weisheitskonto einzuzahlen. Jeden Tag haben wir die Möglichkeit, nicht nur mehr zu wissen als gestern, sondern auch durch unsere Lebenserfahrung weiser zu werden um für die Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen.

Lebenserfahrung bewusst zu sammeln macht Spaß, und gibt dir die Möglichkeit Tag zu Tag wachsen, solange du die Alltags-Weisheit für ein paar Minuten jeden Tag zur Priorität machst.

Diese Strategien werden dir helfen, deine eigenen Erfahrungen zu nutzen, um deiner Weisheit und deiner Lebenserfahrung mehr Raum zu geben.

Und keine Angst: Weisheit ist keine Alterserscheinung, auch Jugendliche können sehr weise Entscheidungen treffen.

Weisheit ist bereits viel in dir vorhanden, du musst sie nur bewusst raus lassen und in deinem Alltag anwenden:

1. Untersuche deine Erfahrungen 

Du hast schon einige Jahre gelebt, aber wie viel hast du aus diesen Jahren gelernt? Beginne mit deiner Kindheit und untersuche dein Leben. Was hast du von der Zeit als Kleinkind bis heute gelernt? 

Was waren deine größten Fehler? Wobei hast du am meisten gelernt? Was kannst duz mit diesem Wissen heute anfangen?

Denke auch an erfolgreiche und erfolglose Menschen, die du kennst. Was kannst du von ihnen lernen?

2. Schaffe mehr Erlebnisse 

Je mehr du live erlebst, desto mehr wirst du lernen und desto mehr kann sich auch Lebenserfahrung ansammeln. Raus aus dem Haus und raus aus der Komfortzone. Lebe dein Leben in vollen Zügen und du wirst schneller Wissen erlangen. Ein vollständiges Leben gibt die Möglichkeit, eine abgerundete Wissen zu entwickeln.

3. Sei achtsam 

In deinem Leben passiert Tag für Tag unglaublich viel, nur fällt es dir leider viel zu wenig auf. Leider wissen du und ich viel zu wenig zu schätzen, was uns jeden Tag widerfährt und geschenkt wird. Achte darauf, was du von jedem Tag lernen kannst. Wende an, was du lernst und sieh, wie viele deiner regelmäßigen Fehler du nach und nach aus deinem Leben eliminieren kannst.

Ohne Achtsamkeit ist es nicht möglich, Lebenserfahrung und Weisheit zu sammeln und diese auch anzuwenden.

4. Lesen 

Es gab schon viele weise Menschen vor dir. Viel Weisheit ist in Büchern enthalten, aus denen man lernen kann. Also lies. Das Erlernen der Ratschläge und Perspektiven der großen Denker der Geschichte kann dann auf die eigenen Erfahrungen angewendet werden. Du kannst dein Wissen auf der Grundlage dieser Expertenmeinungen aufbauen. Am besten kannst du das in dem du so viel wie möglich liest. (Eine günstige Möglichkeit ist Amazon Kindle Unlimited)

Passender Artikel:  Das ertragreichste und gleichzeitig sicherste Investment, das du heutzutage tätigen kannst

5. Den Status quo in Frage stellen 

Die Webseite auf der du gerade bist, dreht sich um die Rebellion gegen das Hamsterrad. Kaum etwas in unserer Welt muss so sein, nur weil „man es immer so gemacht hat“.

Denke daran, dass Weisheit nicht in den Dingen enthalten ist, die regional oder kulturell sind. Wenn etwas nicht universell ist, dann ist es wahrscheinlich keine wahre Weisheit. 

Zum Beispiel variiert die Religion von Region zu Region. Die politischen Ansichten sind von Land zu Land unterschiedlich. Eine bestimmte Kultur ist nicht weiser als eine andere, also wirst du wahrscheinlich keine Weisheit aus diesen regionalen Dingen finden. 

Schaffe dir dein eigenes Verständnis von der Welt. Vermeide ein Verständnis, das sich nur aus deiner Kultur ableitet.

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt

Weisheit

6. Verbringe Zeit allein in der Natur 

Sich aus seiner normalen Umgebung zu entfernen, ist eine großartige Möglichkeit, seine Perspektive zu verändern. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist, Zeit allein in der Natur zu verbringen. Gehe wandern (10.000 Schritte am Tag sind ein guter Anfang) oder campen für ein Wochenende.

Du wirst viel über dich selbst herausfinden, die Freiheit haben, dein Leben und bestimmte Situationen aus anderen Blickwinkeln zu sehen und frei von deinen routinemäßigen Gedanken und Gewohnheiten zu sein. Durch Ruhe und Abstand entwickelt sich Weisheit.

7. Mache eine Liste mit 10 Dingen, die du einem Kind erzählen würdest 

Welche 10 Ratschläge würdest du einem Kind über das Leben geben? Was sind deine 10 besten Tipps für ein erfolgreiches und erfülltes Leben? Überprüfe und aktualisiere diese Liste regelmäßig.

8. Sei bereit, deine Missverständnisse loszulassen

Viele von uns sind offen für die Idee, unser Verständnis und Wissen zu erweitern. Nur wenige von uns sind bereit, ernsthaft darüber nachzudenken, dass einige unserer langjährigen Überzeugungen einfach falsch sind. Lebenserfahrung heißt auch zu erkennen, wann ein Neuanfang notwendig ist.

Die meisten Menschen lernen die Lektionen des Lebens nicht, weil sie sich nicht die Zeit nehmen, mit ihren Alltags-Erfahrungen zu achtsam umzugehen.

Du hast gelitten und versagt. Du hast gesiegt und triumphiert. Und alles mögliche dazwischen. 

Nutze all diese Erfahrungen und deine selbsterlangte Weisheit zu deinem Vorteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, das passt natürlich ;-)

Artikel von

Markus Cerenak

Markus Cerenak

Markus Cerenak hat die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad ins Leben gerufen. Er möchte mit dieser Webseite Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden. Und dir helfen alle Hamsterräder endgültig aus deinem Leben rauszukicken!

Über die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad

Markus Cerenak hat gemeinsam mit seinen Lesern die kleine Rebellion gegen das Hamsterrad angezettelt. Wenn auch du in einem Hamsterrad sitzt und raus willst, dann klicke unten auf den Button!

Zum Download

Teilen
Pin
Twittern